11.07.-17.07.2010 - Diskussionsthread Wetterlage

  • Seite 1 von 2
10.07.2010 09:31 (zuletzt bearbeitet: 10.07.2010 09:36)
#1 11.07.-17.07.2010 - Diskussionsthread Wetterlage
avatar

Heiß und schwül gehts weiter.... es lebe der Hochdruck.


Datenlieferant: Ubimet GmbH - der morgige Sonntag wird mit Mittelwerten um die 34 Grad extrem heiß.


Datenlieferant: Ubimet GmbH - von Westen wird auch deutlich energiereichere Luft herangeführt.


Datenlieferant: Ubimet GmbH - jedoch sollten vorwiegend nur einzelne Wärmegewitter übern Bergland entstehen.


Datenlieferant: Ubimet GmbH - am Montag sieht es nicht viel anders aus... Heiß,Heiß,Heiß


Datenlieferant: Ubimet GmbH + etwas labile Luft.


Datenlieferant: Ubimet GmbH - wiederum einzelne Wärmegewitter (etwas häufiger als am Sonntag)

also ab ins Schwimmbad...^^
-


 Antworten

 Beitrag melden
10.07.2010 10:08
avatar  o0ink
#2 RE: 11.07.-17.07.2010 - Diskussionsthread Wetterlage
avatar

Hui, laut der Niederschlagskarte für Sonntag soll bei mir übern Hochkönig heut noch gaaanz vielleicht ein kräftiges Wärmegewitter entstehen, naja, moi schaun!
Also mit dem Wetter wie es die letzten Wochen so war/ist bin ich eigentlich vollkommen zufrieden, wirklich schön!


 Antworten

 Beitrag melden
10.07.2010 13:09
avatar  Salvi
#3 RE: 11.07.-17.07.2010 - Diskussionsthread Wetterlage
avatar

Unsere Lieblingsnachbarn dürfen sich freuen: ist aber noch weit entfernt:

http://www.wetterzentrale.de/topkarten/fswrfmeur.html


 Antworten

 Beitrag melden
10.07.2010 22:43
#4 RE: 11.07.-17.07.2010 - Diskussionsthread Wetterlage
avatar

sodale gleich kommt ein kleiner Blick auf den Dienstag (kommt nun doch zu einer eher schon überraschenden Störung)
-


 Antworten

 Beitrag melden
10.07.2010 22:59
#5 RE: 11.07.-17.07.2010 - Diskussionsthread Wetterlage
avatar

Der Dienstag sieht derzeit wie bereits angekündigt sehr interessant für uns aus.... vorerst gehe ich nun aber noch sehr grob auf diese eventuelle kommende Wetterlage ein. (GFS Modell Wetterzentrale.de) 24 Stunden davor werde ich jedoch auch wieder (zwecks Detailanalyse) auf die 4km Österreich ARW Modelle zurückgreifen.


Eine schwache Kaltfront wie gesagt ist im Anmarsch, vorderseitig sollte es sehr gut labilisieren können.


auch bis zum Abend sind sehr moderate CAPE Werte vorhanden.


die Temperaturen dazu extrem heiß vorderseitig.


und hier sieht man auch gut wie weit die Abkühlung (wenn man das so nennen darf ^^ 3-4 Grad kühler eben, ohne Rückseitig kühlere Temperaturen zu bewirken) im Zuge des KF Durchzugs mit Gewittern und Unwettern vorran kommen wird.


auch die Taupunkte sehr hoch angesiedelt. 1. OHA


...


überlappenden nette Hebungswerte 2. OHA


ebenso deckender Niederschlag 3. OHA


deftigst...


tja und auch die Scherungswerte sind alles andere als übel. 4. OHA


....


nachdem auch ein satter Höhenwind übern Nordosten Österreichs gerechnet wird sehe ich diese Wetterlage als mögliche kommende Unwetterlage. Wir bleiben auf jeden Fall dran, aber wappnet euch schon mal vor einigen heftigen Gewittern.


der Gesamtniederschlag sieht beeindruckend aus.
-


 Antworten

 Beitrag melden
10.07.2010 23:04 (zuletzt bearbeitet: 10.07.2010 23:04)
#6 RE: 11.07.-17.07.2010 - Diskussionsthread Wetterlage
avatar

auch die UWZ hat denke ich die Scherungswerte mal genauer angesehen....

Zitat
Der Dienstag beginnt im Westen bereits bewölkt mit Regenschauern und einzelnen Gewittern. Im Tagesverlauf weiten sich diese rasch nach Osten aus und werden intensiver, auch abseits der Berge steigt die Neigung markant an. Lediglich im östlichen Flachland bleibt es aus derzeitiger Sicht bis zum Abend weitgehend trocken.

Steffen Dietz am 10.07.2010 um 21:26 Uhr



auch Steffen Dietz (UWZ) bezieht sich vorwiegend mal auf den Nordosten Österreichs. (obwohl im Grunde das beste Potential im Südosten gerechnet wird, dort aber wiederum andere Faktoren (Scherung, Strömung der Front usw.) nicht optimal übereinstimmen)
-


 Antworten

 Beitrag melden
12.07.2010 00:32
#7 RE: 11.07.-17.07.2010 - Diskussionsthread Wetterlage
avatar

also ich muss wirklich sagen ich bin erstaunt vom europäischen ECMWF Modell. Die gerechneten Niederschläge treten in letzter Zeit wirklich fast immer genau in diesen Abschnitten ein. Ein ausschlaggebender Grund warum das Forecast von gestern auch so gut gepasst hat.
-


 Antworten

 Beitrag melden
14.07.2010 00:39
#8 RE: 11.07.-17.07.2010 - Diskussionsthread Wetterlage
avatar

so und nun hatte ich stressbedingt vorher gar keine Zeit mehr die Detailkarten zum 13.07.2010 zu posten, naja egal im Grunde kams ja nicht gravierend anders als grob beschrieben wurde ein paar Tage zuvor. Am Donnerstag steht uns erneut eine Lage bevor, dazu etwas später mehr.
-


 Antworten

 Beitrag melden
14.07.2010 19:55
avatar  Michael
#9 RE: 11.07.-17.07.2010 - Diskussionsthread Wetterlage
avatar

Morgen donnerstag wird ein sehr interesanter tag werden !


 Antworten

 Beitrag melden
14.07.2010 19:57
avatar  Klein
#10 RE: 11.07.-17.07.2010 - Diskussionsthread Wetterlage
avatar

ja wann glaubt ihr wann es los geht?


 Antworten

 Beitrag melden
14.07.2010 20:00
avatar  isak
#11 RE: 11.07.-17.07.2010 - Diskussionsthread Wetterlage
avatar

Ich hoffe nach 12:00 Uhr ;)
(Bin dann nicht mehr "in der Arbeit")


 Antworten

 Beitrag melden
14.07.2010 20:03
avatar  Klein
#12 RE: 11.07.-17.07.2010 - Diskussionsthread Wetterlage
avatar

Blöd wehre es für mich wenn es um 1 Uhr los geht .


 Antworten

 Beitrag melden
14.07.2010 20:15
avatar  o0ink
#13 RE: 11.07.-17.07.2010 - Diskussionsthread Wetterlage
avatar

Bin morgen auch den Nachmittag nicht da, aber bei mir solls ja alles schon am Vormittag geben! ;)


 Antworten

 Beitrag melden
14.07.2010 20:18
avatar  Klein
#14 RE: 11.07.-17.07.2010 - Diskussionsthread Wetterlage
avatar

klasse


 Antworten

 Beitrag melden
14.07.2010 20:43
avatar  Rocky
#15 RE: 11.07.-17.07.2010 - Diskussionsthread Wetterlage
avatar

Hoffendlich wird es nach langer Zeit auch im Weinviertel wiedermal spannender.


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!