12.09.-18.09.2010 - Diskussionsthread Wetterlage

12.09.-18.09.2010 - Diskussionsthread Wetterlage

12.09.2010 00:53
#1
avatar

mal sehen obs diese Woche mehr zum diskutieren gibt. ^^

jedenfalls wird es morgen mal traumhaft. Verbreitet sommerlich warm mit bis zu 26 Grad und zumeist auch ungetrübt. Vor allem von Kärnten bis nach Neusiedl/See (Burgenland) könnte es mit einer erhöhten Feuchte durchaus ein badetauglicher Tag werden.


Quelle: Wetterzentrale.de - die morgigen Mittelwerte (2-3 Grad zumeist höher im Maximum)


Quelle: Wetterzentrale.de - gegen Mittwoch eventuell sogar bis 29 Grad.


Quelle: Wetterzentrale.de - auch gegen nächstes Wochenende sieht es weiterhin eher sommerlich als herbstlich aus.


Quelle: Wetterzentrale.de - am Freitag ebenso auf weite Strecken sehr warm mit 23 Grad im Mittel. - Südföhn kommt auf.


Quelle: Wetterzentrale.de - mit einer schwachen Kaltfront am Samstag nur kurzfristig kälter.


Quelle: Wetterzentrale.de - bereits am Sonntag wieder föhnige 23 Grad im Mittel, sodass Werte bis zu 25 Grad wohl weiterhin realistisch erscheinen.

soviel vom derzeitigen Stand des GFS Modells. Wirklich heftige Niederschläge werden derzeit nicht simuliert auf längere Sicht, jedoch könnten gegen Montag sowie aber auch am Freitag mit schwachen Kaltfronten Gewitter und Regenschauer wieder dabei sein. Wir bleiben dran.
-


 Antworten

 Beitrag melden
12.09.2010 13:34
#2
avatar

Update: dieses mal verfallen die Bilder nicht. ^^ Mittwoch mittelerweile mit 27 Grad im Mittel als Spitzenreiter.
-


 Antworten

 Beitrag melden
12.09.2010 13:44
#3
avatar

noch ein weiterer Blick in Glaskugel....

also wenn sich tatsächlich gegen Ende September solche Labilitätswerte im Großraum Mitteleuropa wieder aufbauen können, naja dann können wir uns wieder vorbereiten anfangen.


Quelle: Wetterzentrale.de


Quelle: Wetterzentrale.de

schaut nach deftigen Potential aus.
-


 Antworten

 Beitrag melden
14.09.2010 13:42
#4
avatar

sodale mal zur kommenden Lage aus der Sicht von unserem Manfred.

Zitat
Wie wirken sich die Systeme auf uns aus ? Na ja, IGOR, das Tropentief, das Ei im Südwesten und über Süditalien können wir vergessen. Interessant wird das Orkantief. Nicht so sehr für uns, weil da nicht viel ankommen wird, wohl aber vielleicht Dönemark und Norddeutschland, die von der sich bildenden Welle, das sich zum Randtief entwickelt, volle Breitseite erwischt werden. Ein Kollege bei uns hat dargelegt, warum knapp hinter der Front sogar Schauertornandos dort nicht ausgeschlossen sein werden.

Wenn uns die Front am Mittwoch Nachmittag bzw in der Nacht zum Donnerstag erwischt und am Donnerstag selbst im Süden etwas verwellt wird ausser mässigem Regen und etwas Wind nicht viel überbleiben, da das Orkantief zu diesem Zeitpunkt gerade eingeht und kaum mehr nach Süden bzw. Osten vorankommt. Der dem Sterben folgende Gegenangriff eines Azorenhochausläufers könnte uns Richtung Wochenende dann sogar in Richtung Altweibersommer führen,



warten wir es ab.

Lg
Manfred


 Antworten

 Beitrag melden
14.09.2010 13:57
avatar  o0ink
#5
avatar

Also wenn das mit dem Azorenhoch eintreffen wird, dann gibt's von mir bald ein paar wunderbare "Traum-Herbst" Impressionen, denn die Bäume verfärben sich nun merklich! ;)

Wie geht das, dass sich das Orkantief so extrem schnell abschwächt (Norddeutschland= Orkan, Österreich= Regen)?


 Antworten

 Beitrag melden
14.09.2010 14:11
#6
avatar

Puhhh also ich denke das nördliche Oberösterreich sowie das nördliche Niederösterreich dürfte schon noch vom Orkantief betroffen sein.


Datenlieferant: Ubimet GmbH


Datenlieferant: Ubimet GmbH


Datenlieferant: Ubimet GmbH
-
speziell nun im Mühlviertel bei Thomas Gierlinger (bigi87)
-


 Antworten

 Beitrag melden
14.09.2010 14:12
avatar  o0ink
#7
avatar

Kann zwar aus unbekannten Gründen die Bilder nicht sehen, aber danke für die Antwort. :)


 Antworten

 Beitrag melden
14.09.2010 14:49
#8
avatar

Zitat von o0ink
Kann zwar aus unbekannten Gründen die Bilder nicht sehen, aber danke für die Antwort. :)



Sollte nun funktionieren, es waren die Ubimet Karten direkt verlinkt. (dh. man müsste eigeloggt sein im Portal um die Karten zu sehen) Habs nun aber neu hochgeladen via Imageshack.
-


 Antworten

 Beitrag melden
14.09.2010 15:50
avatar  o0ink
#9
avatar

Danke vielmals, dürfte bei mir nahezu windstill bleiben, da der Wind aus Westen bis Südwesten kommt und daher nicht durch den Paß Lueg kann, aber man kann ja nie wissen...


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!