14.05.2011 - [Bestätigt] Tornado F1 T3 + Gustnado Müllendorf (Eisenstadt-Umgeb., Burgenland)

15.05.2011 13:12 (zuletzt bearbeitet: 01.06.2013 03:30)
#1 14.05.2011 - [Bestätigt] Tornado F1 T3 + Gustnado Müllendorf (Eisenstadt-Umgeb., Burgenland)
avatar

Meldungsdetails:

Ort: Müllendorf / Burgenland, Österreich
Datum: 14.05.2011
Zeitpunkt (UTC): 13:15 UTC +/- 5 min
Landnutzung: Land
Intensität: F1 T3>
Art: Tornado

Sonstige Infos:

Vermutlich handelte es sich um 2 Tornados, wobei nur 1 Tornado als bestätigt gilt. (der andere Wirbel könnte auch ein Gustnado gewesen sein) Mehr als 17 Häuser werden leicht bis schwer beschädigt.



Zitat
Im Burgenland hat am Samstagnachmittag ein Unwetter mit heftigen Regenfällen und teilweise auch Hagel die Feuerwehren auf Trab gehalten. Stark betroffen waren die Bezirke Eisenstadt-Umgebung und Mattersburg. Besonders schlimm erwischte es die Gemeinde Müllendorf (Bezirk Eisenstadt-Umgebung): Über den burgenländischen Ort fegte ein regelrechter Tornado hinweg und hinterließ eine Spur der Verwüstung.

Windhosen unterwegs

Um 15.28 Uhr wurden in Müllendorf die Feuerwehrleute über den stillen Alarm verständigt. Wenig später heulte schon die Sirene. Laut Sicherheitsdirektion Burgenland hatten sich zunächst bei Steinbrunn zwei deutlich sichtbare Windhosen gebildet, die dann über das Industriegebiet von Müllendorf und Richtung Nordost über das Ortsgebiet von Müllendorf fegten, wo sie sich vereinigten. Ein heftiges Gewitter und Hagel waren Begleiter des Sturmes.

Bild der Zerstörung

Den Einsatzkräften bot sich ein Bild der Zerstörung: Ein Tornado mit einem Durchmesser von 50 bis 80 Metern hatte seine Bahn durch das Dorf gezogen. "Man kann sich das nicht vorstellen, wenn man es nicht selber gesehen hat. Das hat ausgeschaut, wie wenn eine Bombe eingeschlagen hätte", so Karl Tinhof von der Feuerwehr Müllendorf zur APA. Teile von Dächern und Bäume lagen herum. Eternitplatten, die der Wind mitriss, steckten in Hausfassaden. Bei mindestens drei Häusern sei der Dachstuhl samt den Mauerbänken ausgerissen, die Dächer saßen schief. Ein Blechdach sei 70 bis 80 Meter durch die Gegend geflogen und dann in einem Garten gelandet. "Alle miteinander sind wir froh, dass kein Personenschaden passiert ist", meinte Tinhof. Am Sportplatz stellten sich Leute in der Kantine unter, die von dem Sturm verschont blieb. 50 Meter daneben habe der Wind ein Dach abgedeckt. Dachziegel und ein etwa 20 Quadratmeter großes Blechdach seien durch die Luft geflogen.



Quelle: http://www.oe24.at/oesterreich/chronik/b...enland/27816278

Zitat
Tornadoartige Säule

Hagel, starke Regenschauer und zwei Windhosen haben eine Spur der Verwüstung mitten im Ortsgebiet von Müllendorf hinterlassen.

Wie Augenzeugen berichten, vereinigten sich beide Windhosen zwischen 15.00 Uhr und 16.00 Uhr zu einer großen, tornadoartigen Säule, die dann über Müllendorf zog und vor allem in der Sportplatzgasse schwere Schäden angerichtet hat.



Quelle: (NEU) http://burgenland.orf.at/stories/515830/

Zitat
Mehrere Häuser abgedeckt
Besonders dramatisch war die Lage in Müllendorf: Der Sturm fegte so heftig durch den Ort, dass mehrere Häuser beschädigt wurden.

Ein kleiner Taifun sei über einen Teil der Ortschaft hinweg gebraust, erzählte der Kommandant der Feuerwehr Müllendorf, Peter Berghofer. Zwischen sieben und 15 Häusern seien beschädigt worden, einige Häuser haben das Dach komplett verloren. "Es schaut wirklich ziemlich wild aus, ich hab' so etwas bei uns in Müllendorf noch nicht gesehen", so Berghofer.



Quelle: (ALT) http://burgenland.orf.at/stories/515756/

Weiterführende Links:

http://wetterinfos.blogspot.com/2011/05/...ado-am-145.html
http://www.oe24.at/oesterreich/chronik/b...enland/27816278
http://burgenland.orf.at/stories/515756/
http://burgenland.orf.at/stories/515830/

Bilder & Videos:

none none

Quelle: Youtube (go4it2score)


Quelle: Feuerwehr Müllendorf


Quelle: Feuerwehr Müllendorf


Quelle: Feuerwehr Müllendorf


Quelle: Feuerwehr Müllendorf


Quelle: Feuerwehr Müllendorf


Quelle: Feuerwehr Müllendorf


Quelle: http://www.bvz.at/


Quelle: http://www.bvz.at/


Quelle: http://www.bvz.at/


Quelle: http://www.bvz.at/


Quelle: http://www.bvz.at/


Quelle: http://www.bvz.at/


Quelle: http://www.bvz.at/


Quelle: http://www.bvz.at/





Ungefährer Zeitraum des Tornados: 15:10-15:30


 Antworten

 Beitrag melden
15.05.2011 15:30 (zuletzt bearbeitet: 15.05.2011 16:16)
#2 RE: 14.05.2011 - [Bestätigt] Tornado F1 T2> + Gustnado Müllendorf (Bezirk Eisenstadt-Umgebung Burgenland)
avatar

Tornado bestätigt mit vorläufiger Intensitätseinstufung F1 T2 (stützend auf ORF Bilder)
-


 Antworten

 Beitrag melden
15.05.2011 15:44
avatar  Karli
#3 RE: 14.05.2011 - [Bestätigt] Tornado F1 T2> + Gustnado Müllendorf (Bezirk Eisenstadt-Umgebung Burgenland)
avatar

sehr eindeutig, dieser Fall.


 Antworten

 Beitrag melden
15.05.2011 19:13 (zuletzt bearbeitet: 15.05.2011 19:15)
#4 RE: 14.05.2011 - [Bestätigt] Tornado F1 T2> + Gustnado Müllendorf (Bezirk Eisenstadt-Umgebung Burgenland)
avatar

Hallo! Da ich zum Zeitpunkt des Tornados nicht vorort war (da ich in Wien war) hab ich heute auf die schnelle die Schäden begutachtet. Bilder folgen in kürze. Der Tornado war 1 km Luftlinie mir entfernt. Ich bin etwas geschockt...


 Antworten

 Beitrag melden
15.05.2011 19:15
#5 RE: 14.05.2011 - [Bestätigt] Tornado F1 T2> + Gustnado Müllendorf (Bezirk Eisenstadt-Umgebung Burgenland)
avatar

Zitat von Oliver K.
Hallo! Da ich zum Zeitpunkt des Tornados nicht vorort war (da ich in Wien war) hab ich heute auf die schnelle die Schäden gefutachtet. Bilder folgen in kürze. Der Tornado war 1 km Luftlinie mir entfernt. Ich bin etwas geschockt...



Alles klar, vielen Dank schon mal Kollege!
-


 Antworten

 Beitrag melden
15.05.2011 19:15 (zuletzt bearbeitet: 15.05.2011 19:18)
#6 RE: 14.05.2011 - [Bestätigt] Tornado F1 T2> + Gustnado Müllendorf (Bezirk Eisenstadt-Umgebung Burgenland)
avatar

Sry Schreibfehler ausgebessert

Bitte gern!

Immerhin hätte es bald meine Familie getroffen :-(


 Antworten

 Beitrag melden
15.05.2011 19:25
#7 RE: 14.05.2011 - [Bestätigt] Tornado F1 T2> + Gustnado Müllendorf (Bezirk Eisenstadt-Umgebung Burgenland)
avatar

Zitat von Oliver K.
Sry Schreibfehler ausgebessert

Bitte gern!

Immerhin hätte es bald meine Familie getroffen :-(



uha, na gott sei dank gab es bei Ihnen keine Schäden bzw. hat es sie nicht getroffen.

gerade übrigens auch ein paar Bilder der Feuerwehr Müllendorf verlinkt.

nochmals Danke Oliver!
-


 Antworten

 Beitrag melden
15.05.2011 22:54 (zuletzt bearbeitet: 24.05.2013 00:53)
#8 RE: 14.05.2011 - [Bestätigt] Tornado F1 T2> + Gustnado Müllendorf (Bezirk Eisenstadt-Umgebung Burgenland)
avatar

Anbei noch Bilder von den Schäden bzw. überbleibsel vom Unwetter.

Eisenstadt










Müllendorf









Anbei noch die Zugkarte des Tornados:


Quelle: Google Maps

Rot: Ungefähre Zugbahn
Grün: Erkennbare Zugbahn bzw. Schäden

Bezirk Eisenstadt-Umgebung und Mattersburg

Schäden durch Unwetter



Presseaussendung der Sicherheitsdirektion Burgenland




Am 14.05.2011 gegen 15.15 Uhr entstanden südlich des Gemeindegebietes von Steinbrunn zwei deutlich sichtbar Windhosen, die dann über das Industriegebiet Müllendorf in nordöstliche Richtung, Richtung Ortsgebiet Müllendorf zogen. Im Ortsgebiet vereinigten sich die beiden Windhosen zu einer großen, stark rotierenden, die im Bereich der Sportplatzgasse Richtung Rathaus am zahlreichen Wohn- und Wirtschaftsgebäuden zum Teil großflächig Blech-, Eternit- u Ziegeldächer abtrug, Rauchfänge und auch Gartenmauern und Bäume zum Umstürzen brachte. Ein Teil eines Blechdaches wurde ca. 100 m weit, von der Sportplatzgasse bis zum Rathaus Müllendorf abgetragen.
Es ging dabei ein schweres Gewitter mit Hagel und starkem Regen nieder.
Ca. 15 Anrainer der Sportplatzgasse und Hauptstraße wurden geschädigt.
Die FFW Müllendorf war mit sämtlichen Fahrzeugen und Männern/Frauen im Einsatz und wurden von den FFW Neufeld und Eisenstadt mit technischem Gerät und Material unterstützt.
Im Gemeindegebiet Großhöflein wurden durch das starke Gewitter bzw. den Starkregen 10 Keller geflutet, die durch die FFW Großhöflein ausgepumpt werden mussten.

Auch Forchtenstein wurde zwischen 15.00 Uhr bis 16.00 Uhr von einem Unwetter mit Starkregen und Sturm heimgesucht. Dabei wurde ein unmittelbar neben der L327 stehender ca. 30 Meter hoher Weidenbaum mit ca. 40 cm Durchmesser durch den Sturm abgerissen und kam am Straßenbankett zum Liegen. Ein daneben stehender gleich hoher Weidenbaum bekam durch den Sturm in der Hälfte des Baumes einen Riss. Da die Gefahr bestand, dass der Baum bei einem weiteren Unwetter auf die Fahrbahn (L327) stürzt, wurde der Baum von der Freiwilligen Feuerwehr Forchtenstein umgeschnitten.

Quelle: Landespolizeikommando Burgenland

Habe heute erfahren das fast ein Familienmitglied ums Leben gekommen wäre


 Antworten

 Beitrag melden
17.05.2011 17:38
avatar  Rocky
#9 RE: 14.05.2011 - [Bestätigt] Tornado F1 T2> + Gustnado Müllendorf (Bezirk Eisenstadt-Umgebung Burgenland)
avatar

Hallo Oliver,

Super Dokumentation! Hast du auchnoch Fotos von der Tornadospur im Acker, würde mich mal interessieren wie das dann aussieht. In den Videos ist an einer stelle zu erkennen, dass der Tornado irgendwas rotes aufwirbelt, ich würde schätzen da ist er über die Tennisplätze beim Industriegebiet drübergezogen. Konntest du dort auch irgendwelche Spuren feststellen?


 Antworten

 Beitrag melden
17.05.2011 22:18
#10 RE: 14.05.2011 - [Bestätigt] Tornado F1 T2> + Gustnado Müllendorf (Bezirk Eisenstadt-Umgebung Burgenland)
avatar

Hallo! Leider ist nichts mehr zu erkennen außer viele Lacken. (vom Starken regen) :-(
Ja das ist korrekt er ist direkt über den Tennisplatz gezogen. Habe versucht das ganze zu Analysieren bzw. spuren auszuwerten was sich leider als sehr schwierig herausgestellt hat. Am bhf. Müllendorf (letzte Bilder) sind die meisten Schäden zu finden oder allgemein im "Ortskern".


 Antworten

 Beitrag melden
25.05.2011 16:39
#11 RE: 14.05.2011 - [Bestätigt] Tornado F1 T2> + Gustnado Müllendorf (Bezirk Eisenstadt-Umgebung Burgenland)
avatar

Die ZAMG Auswertung zu diesem Fall ist da!

Dateianhänge

 Antworten

 Beitrag melden
26.05.2011 09:50 (zuletzt bearbeitet: 26.05.2011 09:50)
#12 RE: 14.05.2011 - [Bestätigt] Tornado F1 T2> + Gustnado Müllendorf (Bezirk Eisenstadt-Umgebung Burgenland)
avatar

Danke fürs reinstellen der Studie! :)


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!