26.05.2011 - 2 Klassische Superzellen (Stormsplit) im Raum Salzburg-Stadt + Hagel

  • Seite 1 von 2
29.05.2011 18:25 (zuletzt bearbeitet: 29.05.2011 19:02)
#1 26.05.2011 - 2 Klassische Superzellen (Stormsplit) im Raum Salzburg-Stadt + Hagel
avatar

Donnerstag Nachmittag bildete sich in den bayrischen Voralpen eine Superzelle, die sich rasant verstärkte und dabei immer Ostkurs beibehielt. In gut gescherter Umgebung (dort 40kn) und CAPE-Werten von bis zu 2000J/kg und Taupunkten von 18°C hatte sie leichtes Spiel an Stärke beizubehalten, noch dazu gab ihr eine föhnbedingt, aufgetrocknete Schicht ein gutes Hagel&Downburstpotential !

Ich machte mich also um 16:30 auf dem Weg nach Salzburg um sie (oder die Reste davon) abzufangen zu können ! Klar war mir, dass sie an Stärke verlieren könnte, da bei uns noch vermehrt Föhneinfluss herrschte und die Taupunkte im Salzkammergut mit max 13°C nicht grad berauschend waren und durch einzelne lentis, stabilere Luftschichtung sichtbar war.


Am Satbild war bereits der riesige Eisschirm (der bis nach CZ reichte!) und ein Overshooting-top zu sehen .... beeindruckend !


Im Salzkammergut angekommen sah man bereits einen mächtigen Eisschirm...




Im Vorfeld schossen kleinere schauerzellen hoch


Föhneinfluss war sichtbar


Es wurde schwüler und schwüler, echt unerträglich ! und ich roch die Superrzelle bereits ! Geile Stimmung!


An der Autobahn in Salzburg-Nord fuhr ich dann in die nördliche Richtung, um bessere Sicht zu bekommen, außerdem staute sich der Verkehr enorm ! Nach einiger Zeit bekam ich gute Sicht auf die SZ ! Enorme Blitzschläge und eine Wallcloud waren bereits sichtbar!


Eines was ein Chaser lernt am meisten zu hassen: STAU !!!! *grrrr* ... da merkt man wie die Nerven zerplatzen !


Ein Blitz ganz zufällig aufgenommen


Dann bemerkte ich etwas Interessantes, was am Radar anfangs enorm schwer zu erkennen war: Einen Stormsplitt !


Die Frage "welche SZ ich jetzt Chasen soll" ging mir durch den Kopf .... ich entschied mich für beide, da ich zeitlich noch ein Zeitpolster besaß, und die Verkehrswege günstig waren. Ansonsten hätt ich mich in der Chaserlogik bei solch antizylonal scherenden Winden für die Südliche entschieden. Die nördliche schien aber nach einiger Zeit leicht zu schwächeln, bot mir aber noch einen schöööönen Anblick und ein paar Hagelkörner.

Die nördliche Zelle mit sichtbarer Rotation und Wallcloud






Anschließend machte ich mich rasch auf dem Weg zur südlichen Superzelle, die sich rasant verstärkte und sichtbar ordentlich rotierte!

Wie eine Schallplatte rotierte sie dahin


Die Hagelstreifen & Blitzschläge waren bedrohlich






im südlichen Teil leichte Absenkungen


Der Hagel kam näher, Fracten wurden immer wieder vom NS-Bereich in den UD hochgezogen


Ich positionierte mich im nödlichen Teil der Stadt um mich gegebenfalls mit dem Auto rasch unterstellen zu können....

Jeder Chaser kennt das unheimliche Gefühl, wenn man von weitem schon ein näherkommendes güterzugähnliches Geräusch hört !


Erste Hagelschläge auf dem Dach des Autos ..... und los gings .....Mit dem beruhigenden Hintergedanken eine Fluchtmöglichkeit zu haben (ein nahes Dach) & die Tatsache nur vom äußeren Niederschlagsbereich überollt zu werden...



Hagel von 3cm größe, arme Botanik....




leichte Überflutungen...


Und das wars auch schon wieder, die Superzelle schwächte sich rasch ab und es ging auf der Autobahn wieder zurück ...

Doch was war das da: ich sah aufs Radar und entdeckte beim genauer Hinschaun, dass die Meso der Superzelle von einer Anderen, vom Süden kommenden Zelle aufgenommen wurde und sich nochmals leicht verstärkte ! Das Schauspiel bot sich auch am Himmel, wo es dann beim genauer Betrachten einen kleinen Funnel gab & die Rotation schon am Bild ins Auge sticht...


Meso und Wallcloud im Miniformat


Am Abend zum Ausklingen bot sich dann ein schönes Blitzfeuerwerk, das von einer MCS über dem Westen und Süden von OÖ ausging.

Sry für die schlechte Bildqualität, ich hoffe der Bericht hat euch trotzdem gefallen !

Liebe Grüße, Andi
-


 Antworten

 Beitrag melden
29.05.2011 18:56
#2 RE: 26.05.2011 - 2 Klassische Superzellen (Stormsplitt) im Raum Salzburg-Stadt + Hagel
avatar

Super Fotos und ein toller Bericht, schade das ich zum Zeitpunkt in der Bude war und arbeitete.


 Antworten

 Beitrag melden
29.05.2011 18:57
avatar  Karli
#3 RE: 26.05.2011 - 2 Klassische Superzellen (Stormsplit) im Raum Salzburg-Stadt + Hagel
avatar

Schaut echt super aus, gefällt mir sehr gut! Danke!


 Antworten

 Beitrag melden
29.05.2011 19:05
avatar  Lukas
#4 RE: 26.05.2011 - 2 Klassische Superzellen (Stormsplit) im Raum Salzburg-Stadt + Hagel
avatar

Danke für den tollen informativen Bericht!
Mich hats selbst gewundert,wie ich die Radarbilder gesehen habe,das es da nicht gerüsselt hat.


 Antworten

 Beitrag melden
29.05.2011 19:26
avatar  Ronny
#5 RE: 26.05.2011 - 2 Klassische Superzellen (Stormsplit) im Raum Salzburg-Stadt + Hagel
avatar

nice :)

Das Ding war schon am Radar wahnsinn zu beobachten, hätts gern in real gehabt. Super Bericht! Dank euch ;)


 Antworten

 Beitrag melden
29.05.2011 20:14
avatar  Michael
#6 RE: 26.05.2011 - 2 Klassische Superzellen (Stormsplit) im Raum Salzburg-Stadt + Hagel
avatar

Super bericht !
Danke !
Und am dienstag gehts schon wieder los bei euch !


 Antworten

 Beitrag melden
29.05.2011 20:39
avatar  Tho:mas
#7 RE: 26.05.2011 - 2 Klassische Superzellen (Stormsplit) im Raum Salzburg-Stadt + Hagel
Th

tolle bilder und erklärungen!


 Antworten

 Beitrag melden
29.05.2011 21:56
#8 RE: 26.05.2011 - 2 Klassische Superzellen (Stormsplit) im Raum Salzburg-Stadt + Hagel
avatar

toller bericht!


 Antworten

 Beitrag melden
29.05.2011 23:22
avatar  stoani
#9 RE: 26.05.2011 - 2 Klassische Superzellen (Stormsplit) im Raum Salzburg-Stadt + Hagel
avatar

Super Bilder !! Toller Bericht !!


 Antworten

 Beitrag melden
30.05.2011 00:12
#10 RE: 26.05.2011 - 2 Klassische Superzellen (Stormsplit) im Raum Salzburg-Stadt + Hagel
avatar

Dankeschön, liebe Kollegen !

@Lukas: hat anscheinend ned gereicht, warn ev. de Feuchte und de bodennahe Scherung ned berauschend für Tornados,
relevante Absenkungen bei den beiden Superzellen konnt ich nirgends finden, war alles relativ "glatt"

@ Ronny: Jap, hab mir eh gedacht, dass es eigentlich schade drum ist, hätten alle sicher viel davon gelernt bzw wär ma lieber gewesen es hätt wer erwischt, der ne bessere Cam hat !

@mike: Ja, schaut ziemlich gut aus, die Scherung sieht daweil lieder echt mau aus !



Aja, muss nochmals ein großes Lob an den Karli aussprechen, der mit mir vorzüglich kooperiert hat, mich auf dem laufenden hielt und die Warnungen und Lifefotos sofort hochgeladen hat ! Aller Achtung ! DANKE !


 Antworten

 Beitrag melden
30.05.2011 13:39
avatar  Hubert
#11 RE: 26.05.2011 - 2 Klassische Superzellen (Stormsplit) im Raum Salzburg-Stadt + Hagel
Hu

Super Fotos, toll gemacht.


 Antworten

 Beitrag melden
30.05.2011 18:33
avatar  Debase
#12 RE: 26.05.2011 - 2 Klassische Superzellen (Stormsplit) im Raum Salzburg-Stadt + Hagel
De

@Stormmaster: Super Fotos, danke!! Es gab bei dieser Zelle möglicherweise eine funnelcloud, ich hab da etwas verdächtiges fotografiert (siehe "was hab ich fotografiert?")


 Antworten

 Beitrag melden
30.05.2011 18:53
#13 RE: 26.05.2011 - 2 Klassische Superzellen (Stormsplit) im Raum Salzburg-Stadt + Hagel
avatar

Tolle Fotos und gut Dokumentiert! :)


 Antworten

 Beitrag melden
30.05.2011 22:06
avatar  Andi 47
#14 RE: 26.05.2011 - 2 Klassische Superzellen (Stormsplit) im Raum Salzburg-Stadt + Hagel
avatar

@Stormmaster: Klasse Bilder und Video super dokumentiert! Respekt!!!!

Professionell gemacht! Wie in der Schule aus einem Lehrbuch!
Weiter so! War für mich als Neuling wieder sehr lehrreich! Danke!

MfG Andi


 Antworten

 Beitrag melden
01.06.2011 18:02
#15 RE: 26.05.2011 - 2 Klassische Superzellen (Stormsplit) im Raum Salzburg-Stadt + Hagel
avatar

Dankeschön !! Bilder sind halt leider ned de beste Quali !


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!