Wettermeldungen + Wetterentwicklung » Forecast - Mittwoch - 14.09.2011

Forecast - Mittwoch - 14.09.2011

14.09.2011 13:16
#1
avatar

Heute wird es besonders nach Süden wieder gewittrig...



Forecaster: Hans-Jürgen Pross

Strichliert: Sehr geringe Unwettergefahr ab 15 %
LEVEL 1: Geringe Unwettergefahr ab 25%
LEVEL 2: Erhöhte Unwettergefahr ab 45 %
LEVEL 3: Hohe Unwettergefahr ab 65 %
LEVEL 4: Sehr Hohe Unwettergefahr ab 85%

Wetterlage:

Eine bisher recht inaktive Kaltfront hat Österreich heute Morgen erreicht, diese auch recht rasch mit einzelnen Regenschauern den Westen & Nordwesten unseres Landes überquerte. Ab Mittag kam diese Kaltfront nun aber immer mehr ins verwellen & ab einer Linie von Lienz (Osttirol) bis Neusiedl/See (Burgenland) kommt Sie ab sofort auch nur mehr sehr langsam nach Süden vorran. Nachdem aber besonders nach Süden & im äußersten Südosten vorderseitig auch recht labile Luftmassen lagern können sich bis zum mittleren Nachmittag dadurch ebenso wieder heftige Gewitter neben zahlreichen Regenschauern bilden.

Wetterablauf:

Auf einer Linie von Villach (Kärnten) über Graz (Steiermark) bis nach Neusiedl/See (Burgenland) bleibt es zwar vorerst noch recht sonnig & auch spätsommerlich (stellenweise nochmal bis 29 Grad) warm, doch zwischen dem südlichen Salzburg, Oberkärnten, der Obersteiermark, dem Wechselgebiet sowie auch schon bis ins nördliche Burgenland (14z) haben sich bereits einige Regenschauer & Gewitter gebildet (LEVEL 1 & LEVEL 2), diese sich in weiterer Folge auch auf flachere Zonen Südösterreichs ausbreiten & verstärken werden. Örtlich besteht dabei sogar wieder Unwettergefahr mit Hagel & Sturmböen! ACHTUNG: Vor allem in den gekennzeichneten LEVEL 2+ Bereichen kann es mit überlappenden Faktoren wie guter Hebung, passabler Windscherung, (bodennah: 10-20 Knoten (konvergent) sowie einer guten aufkommenden Höhenströmung zwischen 20 & 35 Knoten in 850hpa) mässiger Labilität, (zwischen 700 & 1400 J/kg) nochmals sehr warmen Temperaturen (um die 26 Grad) sowie guten Taupunkten zwischen 15 und 19 Grad auch wieder zu einzelnen organisierten Gewitterzellen (Multizelle, Mesozyklone, Superzelle) kommen, wobei sich dieses mal bevorzugt Multizellen bilden können. Im Zuge solcher Gewitterzellen kann dies zu schweren Überschwemmungen, Murenabgängen, Hangrutschungen sowie auch lokal zu größerem Hagel (2-3 cm) & Sturmböen über 110 km/h (Downbursts) führen. Auch den einen oder anderen Tornado kann man nicht gänzlich ausschließen. In der 1. Nachhälfte beruhigt sich die Wetterlage langsam wieder, wobei besonders im äußersten Süden auch über Nacht immer noch einzelne gewittrige Regenschauer möglich sind. Aktive Warnungen erfolgen wie immer in unserer Warnungsabteilung!

Zitat
Hauptgefahr LEVEL 1
Regenschauer & einzelne teils heftigere Gewitter möglich (Schwerpunkt: Starkregen inklusive Überschwemmungs- Murenabgangs- & Hangrutschungsgefahr, Hagel (1 cm) sowie Sturmböen über 90 km/h)

Hauptgefahr LEVEL 2
Heftige Regenschauer & Gewitter möglich (Starkregen inklusive Überschwemmugs- Murenabgangs- & Hangrutschungsgefahr, Hagel (1-2 cm) sowie Sturmböen über 100 km/h)

Hauptgefahr LEVEL 2+
Heftige Regenschauer & Gewitter bzw. einzelne organisierte Unwetterzellen (Multizelle, Mesozyklone Superzelle) möglich (Starkregen inklusive Überschwemmungs- Murenabgangs- & Hangrutschungsgefahr, größerer Hagel (2-3 cm) sowie Sturmböen über 110 km/h (Downbursts) & eine leichte Tornadochance



Das Forecast wurde aus besten Gewissen sowie meteorologischen Wissen für den Verein "Stormhunters-Austria" erstellt. Der Verein übernimmt keine Garantie für die möglich kommende heftige Wettersituation. Upgrades sowie Downgrades könnten im Laufe des Tages angebracht sein.
-


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!