08.07.2012 - Heftige Gewitterzelle - Aufbau bis Ende @ Jois, Bezirk Neusiedl/See (BGLD)

09.07.2012 00:09 (zuletzt bearbeitet: 09.07.2012 04:15)
#1 08.07.2012 - Heftige Gewitterzelle - Aufbau bis Ende @ Jois, Bezirk Neusiedl/See (BGLD)
avatar

So diesmal brauchte ich nicht weit fahren 1km von mir daheim weg konnte ich ausnahmsweiße mal ein "ganz anderes Chasing" machen und zwar die Geburt einer heftigen Gewitterzelle! Ich weiß es klingt vielleicht komisch ,aber ich denke das ist gar nicht mal so uninteressant beim Aufbau einer Zelle zuzuschauen! Vor allem wenn der Niederschlagsbereich 100-150 Meter vor dir beginnt und du super Fotos schießen kannst und siehts wie der Niederschlag an Stärke zunimmt und langsam ,aber sicher Donnergrollen über dir zu hören ist! Vielleicht Wissen einige sowas noch gar nicht oder haben sowas nicht nochmal gesehn. Dann sag ich euch jetzt habt ihr die Chance es zu machen, kommt mit und taucht mit mir in die Welt der "Von großer Quellwolke zu heftiger Gewitter Zelle" ein um einiges zu Erfahren viel Spaß! :)

--- 18:10 ---

Ich hab mir die Echo Bilder mal angeschaut da die Zelle von Mürzzuschlag nach Südosten zieht (Sopron) mal von der ferne Fotos machen. Also gehts raus aus der Ortschaft 1 km zum nächsten Feldweg um schöne Sicht nach Südwest zu haben!

--- 18:19 ---

Und da bin ich schon die Zelle bei Sopron zu beobachten und Fotos zu machen!
Natürlich hatte ich jetzt kein Laptop oder sonst mit nur mein Handy und das WetterOnline App. Ich hab eig. die ganze Zeit nur nach Süden geguckt bis ich ein kleines Grollen gehört habe anfangs dachte ich Mähdrescher? Als ich mich umdrehte nach Norden sah ich erst mhm das war wohl Donnergrollen da sind ja schwarze Wolken über mir! Dann sah ich genauer hin und schließlich ein Niederschlagsstreifen! Nun jetzt gehts 1 km nach Norden zur Bundesstraße B50!









--- 18:25 ---

Und da war es die "Geburt der Zelle" auch jetzt reagierte WetterOnline und man sah erste Niederschlagsechos. Schließlich war ich oben und jetzt sah ich erst, es war keine einfache Zelle wie ich angenommen hatte sondern eine richtig starke Zelle die mehr und mehr Energie gewann, starke Boen um die 50km/h kamen mir entgegen und da hinten genau über Leithagebirge wo die Zelle entstand sah man den starken Niederschlag!





Was auf der einen Seite so schlimm aussah trügt doch der Schein auf der anderen Seite ;)



--- 18:35 ---

Doch als es aussah das die Zelle bereits abzieht und Sonne kommt verstärkte sich der Regen von Minute zu Minute. Dazu wollte die Zelle mich noch nicht verlassen und blieb hier zurzeit Stationär!
Und dazu kam noch das der nette Herr Wettergott will das ich eine kleine ,aber nette Abkühlung und gratis Dusche bei 33,5°C bekomme (Hatte nichts dagegen) ;)









Schließlich gibts jetzt (da ich ja abgeduscht werde) einen netten Regenbogen, aber gleichzeitig auch heftige Boen um 50km/h!







So mittlerweile haben wir das Niederschlagsecho von Lila + Weiß erreicht daher extremer Regen und es besteht die Möglichkeit auf kleinkörnigen Hagel!
Aber jetzt verlies mich das Gewitter auch schon! Jetzt gings 300 Meter weiter nach den Norden wo die Niederschlagszone war!



--- 18:45 ---

Live aus der Niederschlagszone vor 1 Minute fiel hier noch heftiger Regen jetzt nichts mehr hab gleich mal in den Weingärten geschaut ob der Boden den Regen aufnehmen konnte, doch leider war er immer noch gesättigt von den Unwetter am Donnerstag und Freitag! Dadurch stand wieder einmal das Wasser...









--- 18:45 ---

Außerdem machte ich nochmal ein paar schöne Fotos von der wirklich schönen entwickelten Zelle die anfangs über mir nur eine große Quellwolke war :)







--- 18:50 ---

So nun ist die Meldung an Stormhunters Austria weitergeben um die Bevölkerung zu warnen! Außerdem sind wir jetzt auch am Ende angelangt. Ich hoffe die Reise "Von großer Quellwolke zu heftiger Gewitter Zelle" hat euch genauso gut gefallen wie mir. Denke es war sicher sehr informativ und schön auch mal sowas zu sehn nicht nur totale Weltuntergangsstimmung und da sieht man wieder die schönen Seiten von so einer Naturgewalt!

Ich sag dann nochmal danke fürs lesen,like Feedbacks,Kritiken oder was auch immer und hoffe auch ihr habt bei euer Chasing Suche Glück!

Man sieht sich das nächste mal wieder wenn es heißt "Chasing Time with Chaser135@Patrick Geitner" oder auf Facebook!

Euer Stormhunter Patrick ;)


 Antworten

 Beitrag melden
09.07.2012 08:41
avatar  Michael
#2 RE: 08.07.2012 - Heftige Gewitterzelle - Aufbau bis Ende @ Jois, Bezirk Neusiedl/See (BGLD)
avatar

Toller bericht
Danke dir!


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!