13.04.2016 - Gewitter mit sehr schönen Strukturen @ Grieskirchen (OÖ)

13.04.2016 - Gewitter mit sehr schönen Strukturen @ Grieskirchen (OÖ)

14.04.2016 09:02
avatar  Andi 47
#1
avatar

Hallo @All!

Gestern war es wieder mal so weit. Tagsüber spürte man schon dass sich für den späten Nachmittag bzw. Abend etwas ankündigt. Auf Grund des Forecast von unseren Obmann war für mich klar dass ich, wenn sich in Griekirchen etwas ergibt, das auf Bildern festhalten werde. So richtete sich mein Blick auf die Radarkarten und den Himmel. Als man auf der Blitzortungskarte eine große Gewitterzelle über Bayern beobachten konnte und diese Richtung OÖ reinzieht war ich schon in "Alarmbereitschaft". Auf Facebook wurden am Nachmittag aus Bad Tölz erste Bilder vom dortigen Hagelunwetter gepostet. Dies machte die ganze Angelegenheit für mich noch spannender und interessanter. Am späten Nachmittag so gegen 17 Uhr blicke ich aus dem Fenster und man konnte bereits den Eisschirm der Zelle bei uns in Grieskirchen entdecken. Die Temperatur betrug zu diesem Zeitpunkt 21°C und irgendwie hat es gedrückt. Ich holte mir meine bereitgestellte Kamera und marschierte zu meinem nicht weit von meinem Heim entfernten Beobachtungsposten. Als ich dort ankam wurden sofort die ersten Aufnahmen vom Eisschirm gemacht. In weiterer Folge wurde die Sonne immer mehr von dem Schirm verschlungen und dabei enstanden immer wieder neue Wolkenstrukturen und Formen:













In weiterer Folge sah man rundherum Quellungen:















Als ich dachte dass sich das Ganze sowieso wieder verziehen würde, wie es schon sehr oft der Fall war, beschloss ich wieder nach Hause zu gehen. Nach einiger Zeit blickte ich wieder aus dem Fenster und bekam Erstaunliches zu sehen. Ich packte sofort abermals meine Kamera und ging hinters Haus. Es kamen Strukturen vom Feinsten zum Vorschein. Aber seht selbst:









































Mit so etwas hab ich nicht mehr gerechnet. Als es dann zu stürmen begann und in weiterer Folge auch zu regnen musste ich mich wieder ins Haus begeben. Bei diesem Gewitter gab es 2 Naheinschläge. Aber war nicht so dramatisch. Der Regen und der heftige Wind waren nach einigen Stunden wieder Geschichte Ich bin mit meiner Ausbeute (Fotos) für das erste Gewitter der Saison 2016 zufrieden. Ich hoffe der Bericht hat Euch gefallen.

Bis zum nächsten mal!


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!