Forecast - Donnerstag - 16.06.2016

16.06.2016 15:04 (zuletzt bearbeitet: 16.06.2016 16:12)
#1 Forecast - Donnerstag - 16.06.2016
avatar




Strichliert: Sehr geringe Unwettergefahr ab 15 %
LEVEL 1: Geringe Unwettergefahr ab 30 %
LEVEL 2: Erhöhte Unwettergefahr ab 45 %
LEVEL 3: Hohe Unwettergefahr ab 60 %
LEVEL 4: Sehr Hohe Unwettergefahr ab 75 %


Wetterlage:

Österreich liegt vorderseitig einer ausgeprägten Tiefdruckzone mit Kern über Westeuropa in einer föhnigen & kräftigen Südwestströmung. Mit starkem Föhn wird es vor allem in der Osthälfte zunächst sehr sommerlich warm bzw. gebietsweise heiß. Der Westen & Südwesten liegt dagegen bereits im Einflussbereich einer Kaltfront, wodurch es in mäßig feuchtlabiler Warmluft immer wieder zu Schauern & Gewittern kommt. Weiter östlich bleibt es zunächst meist trocken, wobei hier die Luftmassen weiter labilisieren & gegen Abend stellenweise heftigste Unwetter möglich sind. Erst gegen Freitag Früh beruhigt sich die Wetterlage vorübergehend im ganzen Land, ehe im Tagesverlauf erneut kräftige Regenschauer & Gewitter auftreten können.

Wetterablauf:

Der Donnerstag gestaltet sich bis zum späteren Nachmittag vor allem östlich von Salzburg oft nach trocken & sonnig. Es weht vielerorts starker Südföhn, womit die Temperaturen noch auf bis zu 30 Grad örtlich ansteigen können. Zwischen Vorarlberg, Tirol, Osttirol & Oberkärnten ziehen allerdings schon einzelne Schauer & Gewitter durch, diese nicht nur häufiger sondern auch intensiver werden. Örtlich besteht die Gefahr vor Unwettern mit Starkregen, Hagel & Sturmböen. (Strichliert, LEVEL 1, LEVEL 2, LEVEL 3) Bis zum frühen Abend breiten sich etwaige Schwergewitter zum teil höher organisiert auf das westliche Oberösterreich, dem Mühl- & Waldviertel aus. In den genannten Abschnitten kann es dann sintflutartig regnen, größer hageln & heftigst stürmen. ( LEVEL 2, LEVEL 3) Ab den späteren Abendstunden bzw. der 1. Nachthälfte besteht dann auch zwischen Unterkärnten, der südlichen Steiermark & im Südburgenland die Chance auf lokale, schwerste Gewitterbildungen. ACHTUNG: Ausgehend von sich bildenden, konvergenten Windfeldern besteht speziell in gekennzeichneten LEVEL 3 & LEVEL 4 Bereichen mit überlappenden Parametern wie markanter Hebung, hoher Windscherung, (bodennah: 20-35 Knoten, Maximalbereich) einer kräftigen, südwestlichen Höhenströmung zwischen 50 & 80 Knoten (Maximalbereich), hoher Labilität, (zwischen 1400 & 2600 J/kg) warmen Temperaturen (meist um 28 Grad oder mehr) sowie hohen Taupunkten zwischen 17 & 23 Grad ein erhöhtes Potential für organisierte Schwergewitter. (Mesozyklone, Superzelle) Im Zuge dieser Gewitter muss man sich im Extremfall punktuell auf sintflutartigen Starkregen (inkl. Überschwemmungen, Murenabgänge & Hangrutschungen), Großhagel, (3-6 cm oder größer) & auf Orkanböen über 120 km/h (Downbursts) einstellen. Eine recht moderate Superzellen- bzw. Tornadochance ist somit vorhanden. (besonders in LEVEL 4 & UPGRADEABLE Zonen) Im Falle einer Tornadobildung können diese durchaus stark ausfallen (>F1). Selbst über Nacht bzw. bis in die Freitag Morgenstunden können besonders im äußersten Südosten weitere sehr heftige Gewitter durchziehen. Aktive Warnungen erfolgen wie immer in unserer Warnungsabteilung.


Hauptgefahr LEVEL 1
Heftige Regenschauer & Gewitter möglich (Hauptgefahren im Extremfall: Starkregen inkl. Überschwemmungs- Murenabgangs- & Hangrutschungsgefahr, Hagel (1-2 cm), Sturmböen (Downbursts) >90 km/h)

Hauptgefahr LEVEL 2
Heftige Regenschauer & Gewitter wahrscheinlich bzw. organisierte Schwergewitter möglich (Hauptgefahren im Extremfall: Starkregen inkl. Überschwemmungs- Murenabgangs- & Hangrutschungsgefahr, größerer Hagel (2-4 cm), Sturmböen (Downbursts) >100 km/h)

Hauptgefahr LEVEL 3
Heftige Regenschauer & Gewitter wahrscheinlich bzw. organisierte Schwergewitter möglich (Hauptgefahren im Extremfall: Starkregen inkl. Überschwemmungs- Murenabgangs- & Hangrutschungsgefahr, größerer Hagel (2-5 cm), Sturmböen (Downbursts) >110 km/h, geringe bis mäßige Superzellen- bzw. Tornadochance))

Hauptgefahr LEVEL 4
Heftige Regenschauer & Gewitter bzw. organisierte Schwergewitter wahrscheinlich (Hauptgefahren im Extremfall: Starkregen inkl. Überschwemmungs- Murenabgangs- & Hangrutschungsgefahr, großer Hagel (3-6 cm oder größer), Orkanböen (Downbursts) >120 km/h, mäßige bis erhöhte Superzellen- bzw. Tornadochance)

Das Forecast wurde aus besten Gewissen sowie meteorologischen Wissen für den Verein "Stormhunters-Austria" erstellt. Der Verein übernimmt keine Garantie für die möglich kommende heftige Wettersituation. Upgrades sowie Downgrades könnten im Laufe des Tages angebracht sein. (am ehesten was UPGRADEABLE Zonen anbelangt, da hier noch Unsicherheiten bezüglich der Auslöse/Intensität vorhanden sind)


 Antworten

 Beitrag melden
16.06.2016 15:56
#2 RE: Forecast - Donnerstag - 16.06.2016
avatar

Passend zum Forecast auch dieser Artikel: http://wetter.tv/news/gewittervorhersage/4.137.415


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!