10.07.2017 - Klassische Superzelle + Tornado F2 T4> @ Alland bzw. Schwechat (NÖ)

24.07.2017 23:06
avatar  Marco
#1
avatar

Tornadische Superzelle bei Wien am 10.07.2017


Nach bereits tagelangem Superzellen - Chasen im Süden Österreichs, war es dann am 10. Juli endlich einmal wieder soweit... Eine gescheite Gewitterlage im Wiener Becken. Um 13 Uhr ging es direkt in den Wiener Wald nach Alland. Dort angekommen gingen bereits erste konvektive Versuche in die Höhe, die aber nach spätestens 20 min zusammenfielen und kurz regneten. Gegen 15 Uhr stand ich dann im Bereich Heiligenkreuz/Gaaden bei Mödling und sah einer neuen Zelle bei der Entstehungsphase zu. Diese Zelle war dann die spätere Superzelle, welche im Anschluss Breitenfurt, halb Wien und Schwechat zerhagelte bzw. den Tornado bei Schwechat verursachte.

Team 1 :
- Marco K. @Marco
- Daniel E. @Daniel E.

Team 2 :
- Klaus R. @Rocky

Video-Schnitt:
- Lukas S. @Lukas



15:15 Uhr
Erste Bilder bei Gaaden, wo sich die Zelle in nur wenigen Minuten stark organisiert und nach 10 min bereits eine Wallcloud ausbildet und starke Grünstiche im Aufwindbereich aufweist. Zeitgleich ruft der Daniel @dj_essi an und stößt kurze Zeit später zum Chasing dazu.




15:45 Uhr: Da die Zelle bereits stark ausgeprägt ist, versuchen wir im Grenzbereich des Abwindes über die Außenringautobahn/S1 Richtung Schwechat wieder vor die Zelle zu kommen.




Kurz nach 16:00 kommen wir dann wieder davor und die Strukturen sind unglaublich... riesen Mesozyklone und eine tiefhängende Wallcloud







16:10 Uhr: Ein paar hundert Meter weiter treffen wir dann den ersten Chaser - Kollegen von Skywarn...Premiere Während wir uns mit ihm vor der Wallcloud in Ruhe unterhalten, fliegen nach kurzer Zeit bereits die ersten trockenen Hagelkörner aus dem Aufwind.




16:15 Uhr: Auf der Flucht vor dem Hagel geht es weiter Richtung Süden um auch weiterhin davor zu bleiben... Hinter uns die mittlerweile stark rotierende Wallcloud mit ersten "Funnel - Ansätzen".




16:20 Uhr: Jetzt wird auch der hintere Teil der Wallcloud mehr ausgeprägt und beginnt markant zu rotieren.






16:26 Uhr: Die Dynamic der Wallclould ist mittlerweile nur noch unglaublich und nach dem x-ten Funnel, kommt der 1. Schlauch runter....


























Eine Weitwinkel-Aufnahme der Szenerie, gut erkennbar die gewaltige Rotation der ganzen Wallcloud, inkl. Bildung eines kurzlebigen F0-Tornados


16:28 Uhr: Da es an unserem Spot zu regnen beginnt, geht es auf der Bundesstraße weiter Richtung Süden.


16:29 Uhr: Die Mesozyklone gibt nicht nach und es ensteht die 2. markante Absenkung, welche dann den bekannten 2. Tornado produziert. Die Bilder sagen mehr als tausend Worte...




























16:36 Uhr: Nach einem weiteren Ortswechsel ensteht folgendes Bild... es zeigt den RFD Teil der Superzelle inkl. Tornado und den Hook Echo Teil der Mesozyklone. Außerdem sind die Fallstreifen des RDF Cores über Schwechat zu sehen, in dem eigroße Hagelkörner fallen. Natürlich sieht man auch einen veganen Chaser mit dem Namen Daniel.


16:37 Uhr: Weitere Bilder vom 2. Tornado. Mittlerweile ist dieser bereits 7 min lange am Boden.




16:30 Uhr: Ungefähr zeitgleich enstehen folgende Bilder vom Klaus @Rocky. Die Bilder zeigen die Wallcloud inkl. entfernten Tornado.




16:44 Uhr: Nach der Durchfahrt einer kleinen Stadt löst sich der Tornado auf und das Spektakel ist zu Ende. Die Superzelle wird darauf zur HP Version und die Mesozyklone verschwindet fast vollständig im Niederschlag. Jegliche Versuche nochmals davor zu kommen misslingen. Die Zelle wird schnell abwind dominant und löst sich bis zur slowakischen Grenze auf.








20:00 Uhr: Nachdem auch die letzten stark organisierten Zellen abgezogen waren und das Chasing beendet war gings noch zur Dokumenation der Schäden. Eine genaue Schadensanalyse gibts dann in den nächsten Wochen vom @Hans-Juergen






Abschließend

Einfach ein bis heute unfassbares Chasing! Wofür manche tausend Euro zahlen und extra nach Amerika fliegen oder ihr Leben lang vergeblich darauf hinarbeiten, erleben wir bereits nach wenigen Jahren im Chaser Business. So kann es gerne weitergehen!


 Antworten

 Beitrag melden
25.07.2017 16:28
#2
avatar

Einfach nur wahnsinns Bilder und toller Bericht! :)
Gratuliere euch! :)


 Antworten

 Beitrag melden
27.07.2017 12:18
avatar  Lukas
#3
avatar

Gratuliere zum ausgezeichnetem Fang. So ein Chasing würden sich viele andere Sturmjäger in Europa auch wünschen.


 Antworten

 Beitrag melden
15.08.2017 14:08
avatar  Rocky
#4
avatar

Perfektes Chasing Leute, gratuliere nochmal!


 Antworten

 Beitrag melden
21.04.2018 16:49
#5
avatar

Update:

Habe im ersten Beitrag das Video der stark rotierenden Wallcloud, inkl. Bildung des kurzlebigen F0-Tornados eingefügt

Hier zusätzlich als extra Beitrag


Danke an @Lukas für den Video Schnitt


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!