#1 20.09.2014 - Rotierende Gewitterzelle + stark ausgeprägten Aufwindbereich/ Wallcloud @ Sollenau (NÖ) von Marco 21.09.2014 13:27

avatar

Durch eine schwache Konvergenz entstanden gestern immer wieder Gewitterzellen (größtenteils Multizellen). Im Schneeberggebiet bildete sich dann gegen ~15:30 diese isolierte und auch länger rotierende Gewitterzelle. Durch die allgemein nur mäßige Scherung und den starken Föhn-Gegensätzen löste sich die Zelle beim Übergang ins Flachland nach 45 min leider wieder auf.

Bei der Ankunft bereits die erste Absenkung


Die Wallcloud hebt sich scharfkantig ab


schöner Aufwindbereich


könnte man ja schon fast von einer LP Superzelle sprechen


Ab dem Punkt hatte die Zelle bereits das Flachland erreicht und der Aufwindbereich + Wallcloud löste sich in kurzer Zeit auf
Es enstanden trotzdem noch einige schöne Strukturen








Für Ende September eine sehr beeindruckende Zelle mit tollen Strukturen.

#2 RE: 20.09.2014 - Rotierende Gewitterzelle + stark ausgeprägten Aufwindbereich/ Wallcloud @ Sollenau (NÖ) von JFK 21.09.2014 13:54

schöne fotos, super

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz