02.10.2013 - Aktuelle Wettermeldungen

02.10.2013 00:25
#1
avatar

...weiter gehts

Takt: 8,76 °C
TP: 4,16 °C
RH: 72,79 %
wolkig-bedeckt

Gute Nacht, Guten Morgen & allen einen schönen Mittwoch!


 Antworten

 Beitrag melden
02.10.2013 04:26
avatar  Baumi
#2
avatar

2,2 Grad in St.Oswald im südl. Waldviertel - Luftdruck steigend


 Antworten

 Beitrag melden
02.10.2013 06:29
#3
avatar

guten morgen!

4,5°C; 86%LF; 1016hPa; klar


 Antworten

 Beitrag melden
02.10.2013 06:30
#4
Mi

Wetter Info Lienz: kühler böiger Wind, 7 Grad, trocken, leichter Hochnebel, sonst sternenklar


 Antworten

 Beitrag melden
02.10.2013 06:32
#5
avatar

Takt: +1,8°C und trocken


 Antworten

 Beitrag melden
02.10.2013 09:01
avatar  Michael
#6
avatar

Guten morgen
Takt 5,8 grad und sonnenschein!


 Antworten

 Beitrag melden
02.10.2013 10:46
avatar  Richard
#7
avatar

Guten Morgen !

Takt.: 8,4°, Hochnebel, Wind aus Nord-West bis 22 Km/h,

RÜCKBLICK
2. OKTOBER 1995:
Auf dem Sonnblick ( lt. ZAMG ) hat der wärmste Oktober seit Messbeginn 1885 (Monatsmittel 0,0 °C) am Vortag begonnen !


 Antworten

 Beitrag melden
02.10.2013 13:43
avatar  Wange
#8
avatar

so Sonne und 13,4°C


 Antworten

 Beitrag melden
02.10.2013 19:29
#9
avatar

Gerade eben deutliches Erdbeben verspürt, auch schon viele weitere Meldungen aus Wien. War mein erstes und ein sehr merkwürdiges Gefühl!

Takt. 11,3°C
TP -0,1°C
LF 45%

EDIT: "Wieder Erdbeben mit Stärke 4,2": http://wien.orf.at/news/stories/2607064/


 Antworten

 Beitrag melden
02.10.2013 20:03
avatar  Andreas
#10
avatar

wolkig bei 8,6°C

ein schöner aber recht kalter tag ging zu Ende...




 Antworten

 Beitrag melden
02.10.2013 21:12
#11
avatar

@Andreas Tolle Aufnahmen, danke! Werde ich später dann verwenden... ;)

Aus aktuellem Anlass, hab ich nun aber mal ein paar Infos zu dem heutigen & vergangener Erdbeben in Österreich gesammelt & soeben folgenden Post auf unserer FB Seite veröffentlicht.: (sachlich & mit richtigen Fakten wie es sich gehört)

Zitat
Erdbebenserie über Österreich! Seit dem 20. September (wo sich im Raum Ebreichsdorf, Niederösterreich das Hauptbeben ereignete & es zu zahlreichen Schäden kam) kommt es immer wieder zu schwächeren bis kräftigeren Nachbeben. Alleine heute gab es nach aktuellen Angaben (ZAMG + andere Quellen) 4 leichte & vor kurzem sogar wieder ein recht starkes Beben mit einer Stärke von 4,4 nach Richter. Das Epizentrum lag erneut in der Nähe von Ebreichsdorf & Wien. :/ Auch weitere Nachbeben sind in den nächsten Stunden bzw. Tagen nicht auszuschließen. PS: Zwar konzentrieren wir uns als Sturmjäger-Organisation eher nicht auf derartige Naturphänomene, aber wir denken, dass dieses Thema allemal ein Posting wert war/ist.



Link zum Beben heute: http://www.emsc-csem.org/Earthquake/earthquake.php?id=337208

http://www.facebook.com/stormhuntersAT


 Antworten

 Beitrag melden
02.10.2013 23:47
#12
avatar

Takt: 6,93 °C
TP: 3,92 °C
RH: 81,12 %
wolkig (die Wolken wirken hier auch etwas wärmend)


Foto: Active Stormhunter @Andreas / Danke nochmal für deine tollen Sonnenuntergangsfotos aus Wien, Andi!

Facebook Weiterleitung:

Zitat
Ausgehend einer lang gezogenen Hochdruckzone (mit Kern über Südskandinavien) dominiert auch in Österreich morgen wieder sehr trockenes & ruhiges Herbstwetter. Speziell die Osthälfte bleibt allerdings im Einflussbereich von trockenkalter Kontinentalluft. Nur nach Westen lagern deutlich mildere Luftmassen, wobei es dafür mit einer Warmfront wieder etwas feuchter wird. Über Nacht bleibt es vielerorts meist klar & nur stellenweise können etwas dichtere Wolken durchziehen (wie zb. nach Südwesten, wo es ganz vereinzelt auch etwas regnen kann) oder Nebel- bzw. Hochnebelfelder entstehen. Mit Tiefstwerten zwischen + 10 & - 4 Grad wird es eine kalte Nacht. (die + 10 Grad am ehesten mit Föhn zwischen Vorarlberg & Kärnten, am kältesten wird es wieder im Nordosten) Der morgige Donnerstag bringt nach Auflösung von Nebel & Wolken fast überall sehr sonniges & vor allem im Osten oft sogar wolkenloses Wetter. Lediglich ganz im Westen ziehen bis zum Nachmittag schon wieder dichtere Wolkenfelder auf & gebietsweise kann es dann zwischen Vorarlberg & Salzburg gegen Abend zu neuerlichen Regenschauern kommen. Höchstwerte morgen: sehr unterschiedlich nämlich im Nordosten meist nur frische 6 bis 14 Grad, nach Südwesten dagegen milde 15 bis 22 Grad. Der Wind dreht recht mäßig bis lebhaft auf Ost bis Südost & besonders entlang der Alpennordseite wird es föhnig. Aktuelle Wettermeldungen unserer Mitglieder gibt es wie immer via SWC. Das gesamte SHA-Team wünscht einen schönen Mittwoch Abend sowie eine gute Nacht.



http://www.facebook.com/stormhuntersAT


 Antworten

 Beitrag melden
02.10.2013 23:50
#13
avatar

Takt: 6,4°C und sehr windig


 Antworten

 Beitrag melden
03.10.2013 01:20
#14
avatar


Datenlieferant: Ubimet GmbH & ZAMG - Maximum Temperature: Lienz 17,7 Grad

Weiter geht es unter: Tagesthreadlink folgt


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!