ENTWARNUNG - TIROL - SALZBURG

25.04.2010 19:04 (zuletzt bearbeitet: 25.04.2010 23:33)
#1 ENTWARNUNG - TIROL - SALZBURG
avatar

Entwarnung: 23:30

Die aktuellen Gewitterzellen über Salzburg sollten sich nun nicht mehr allzu lange halten. Einzelne Regengüsse sind zwar immer wieder noch möglich (auch demnächst in die Obersteiermark hinein). Aber grundsätzlich wird wohl alles unter den Warnkriterien bleiben

---
Update: 21:50

2-3 Gewittercluster tummeln sich weiterhin recht kräftig über Tirol bis Salzburg. Aktuell ist zb. im Raum Zell am See sowie Maria Alm immer noch mit recht kräftig gewittrig durchsetzten Starkregen sowie kleinem Hagel zu rechnen. Bitte Vorsicht bei Autofahrten.

---

Neuwarnung: 21:17

Leider zu früh entwarnt. Die Zelle an der Grenze zu Salzburg gewinnt wieder an Stärke und auch die Blitzaktivität erhöht sich wieder. Weiterhin Gefahr vor Starkregen.

---

ENTWARNUNG 21:03

Aktuell keine Blitzaktivität mehr, auch die Niederschläge haben sich erheblich abgeschwächt.

---

Update 20:55

Aktuelle Radardaten schließen in den zuvor genannten Gebieten (westlich von Kitzbühel, Mittersill) auch kleinen Hagel nicht aus. Bitte um Vorsicht.

---

Update 20:31

Die Zelle bei Innsbruck/Schwaz/Jenbach hat sich nun abgeschwächt und weist auch keine Blitzaktivität mehr auf. Hier kann entwarnt werden.
Die Gewitterlinie bei Kitzbühel lebt immer noch und der südliche Teil hat jetzt schon das Bundesland Salzburg erreicht. Auch hier jetzt erste Blitzaktivität und Starkregen. (Mittersill) Auch westlich von Kitzbühel ist weiterhin mit Starkregen zu rechnen.

---

Uptade. 20:15

Innsbruck, Schwaz, Kufstein und Kitzbühel ist mit starkregen und Gewitter auch vereinzelt Hagel zu rechnen. Bitte um VORSICHT

Lg Claudia

---

Update 19:30

Das ganze hat sich jetzt zu einer größeren Zelle entwickelt, die von Innsbruck bis ungefähr Schwaz/Jenbach reicht, allerdings befindet sich der stärkere und blitzaktive Teil bei Schwaz/Jenbach am östlichen Rand der Zelle.
Nun auch eine Neubildung westlich von Kitzbühel. Auch hier ist mit Starkregen zu rechnen.

---

Update: 19:25

Nähe Innsbruck muss man mit Starkregen und mit Gewittern rechnen. Bitte um Vorsicht

---

Warnung 19:02

In Tirol haben sich soeben zwei kleine Zellen (EDIT: sind während der Erstellung der Warnung zu einer geworden) direkt nebeneinander bei Innsbruck gebildet. In Innsbruck selber und nord-östlich davon (Innsbruck Land, Schwaz) muss mit Starkregen und evt. auch kleinerem Hagel gerechnet werden. Noch dazu sind die Zellen eher stationär, dadurch sind größere Regenmengen möglich.
-


 Antworten

 Beitrag melden
25.04.2010 19:31 (zuletzt bearbeitet: 25.04.2010 21:11)
avatar  ( gelöscht )
#2 RE: WARNUNG - TIROL
Gast
( gelöscht )

Update: 19:25 Uhr


 Antworten

 Beitrag melden
25.04.2010 19:32
avatar  Salvi
#3 RE: WARNUNG - TIROL
avatar

Edit: Hab nur einen Tippfehler ausgebessert!


 Antworten

 Beitrag melden
25.04.2010 19:33
avatar  Salvi
#4 RE: WARNUNG - TIROL
avatar

Update 19:35


 Antworten

 Beitrag melden
25.04.2010 19:44 (zuletzt bearbeitet: 25.04.2010 21:12)
avatar  ( gelöscht )
#5 RE: WARNUNG - TIROL
Gast
( gelöscht )

Zitat von Salvi
Update 19:35



Eine weitere Zelle ist gerade über Kitzbühel. Gewitter und starkregen.
-


 Antworten

 Beitrag melden
25.04.2010 20:26 (zuletzt bearbeitet: 25.04.2010 21:09)
avatar  ( gelöscht )
#6 RE: WARNUNG - TIROL
Gast
( gelöscht )

Uptade. 20:15 Uhr


 Antworten

 Beitrag melden
25.04.2010 20:37
#7 RE: WARNUNG - TIROL
avatar

Update 20:31


 Antworten

 Beitrag melden
25.04.2010 20:55
#8 RE: WARNUNG - TIROL
avatar

Update 20:55


 Antworten

 Beitrag melden
25.04.2010 21:06
#9 RE: WARNUNG - TIROL
avatar

ENTWARNUNG 21:03


 Antworten

 Beitrag melden
25.04.2010 21:19
#10 RE: WARNUNG - TIROL
avatar

Neuwarnung 21:17


 Antworten

 Beitrag melden
25.04.2010 23:34
#11 RE: ENTWARNUNG - TIROL - SALZBURG
avatar

Entwarnung: 23:30


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!