ENTWARNUNG - KÄRNTEN - STEIERMARK - BURGENLAND

ENTWARNUNG - KÄRNTEN - STEIERMARK - BURGENLAND

14.05.2010 12:14
#1
avatar

Entwarnung: 22:30

---

Update: 22:08

Ein weiterer Stormhunters-Austria Spotter (kali) meldet nun Graz Andritz - Niederschöckl starker Regen auf der B67b 2 cm Wasser auf der Fahrbahn! Bitte um Vorsicht.

---

Update: 22:00

Lt.eines Stormhunters-Austria Spotters (thunderbird) nun aktuell Starkregen sowie Blitz und Donner über Deutschlandsberg. Bitte um Vorsicht, vor allem bei Autofahrten, sehr abgegrenzter Niederschlagstreifen.

---

Update:20:20

Nordwestlich von Graz über Voitsberg hat sich aktuell wieder eine stärkere sehr stationäre Zelle gebildet. Es muss mit Starkregen und kleinräumigen Überschwemmungen gerechnet werden.

---

Update 17:47

Aktuell keine warnwürdigen Zellen mehr unterwegs, Warnung bleibt aber noch ein wenig aufrecht...

---

Update: 15:22 für Steiermark

Im Bereich Gleisdorf ist auf der A2-Südautobahn ist mit Überschwemmungen zu rechnen. Es haben sich bereits mehrere Unfälle ereignet. Die Autobahn ist teilweise bis zu 10 cm unter Wasser gesetzt.
Lt.Spottermeldung "Mike Graz"

---

Update: 14:55 Uhr für Burgendland

In Heiligenkreuz starkregen kleine Hagel 1cm. Bitte um Vorsicht. Extreme Sichtbehinderung und Verkehrsbehinderung lt Spottermeldung Hans Jürgen Pross

---

Update 14:46

Die Zellen aus der westlichen Steiermark erreichen jetzt Graz und Graz Umgebung. Auch hier ist schon wieder kleiner Hagel (0,5cm) dabei.

---

Update 14:14

Die Kärnten Zellen, die sich entzwischen abgeschwächt hatten und mittlerweile in der Steiermark unterwegs sind (Bezirk Voitsberg), verstärken sich jetzt wieder.

In der südlichen Steiermark (Bezirke Radkersburg, Feldbach) ist jetzt auch eine Zelle unterwegs. Wie üblich heute auch hier Gefahren von Starkregen, Hagel und Sturmböen. Zugrichtung ins Burgenland, Bezirk Jennersdorf.

---

Update: 13:40 Uhr

In Großwilfersdorf starkregen sowie Hagel 1-2cm leichte Belagsbildung.lt Spotter Hans Jürgen Pross vor Ort.

---

Update 13:35

Die Zellen in Kärnten gewinnen auch wieder an Fahrt. In Wolfsberg und St. Veit an der Glan muss auch mit Starkregen, Sturmböen und Hagel gerechnet werden.
Die Zellen in der Steiermark stehen noch immer fast unverändert. Immernoch auch hohe Blitzrate. Ausserdem gibts es im Bezirk Fürstenfeld schon Verkehrsbehinderungen durch Hagelschlag! (Quelle Ö3, danke an o0link) Bitte um Vorsicht!

---

Update: 13:30 Uhr

Feldbach Richtung Bad Radkersburg muss man mit Hagel, Sturmböen sowie Starkregen rechnen. Die Zelle zieht Rictung Güssing.
Warnung an UWZ weitergeleitet.

---

Update 13:10

Heftige Zellen derzeit südlich von Graz und im Bezirk Fürstenfeld bzw. südlicher Bezrik Hartberg und südlicher Bezirk Weiz. Hier ist aktuell Starkregen, Sturmböen und Hagel zu erwarten! Bitte um Vorsicht!

---

Es bilden sich bereits erste Gewitter auf einer Linie von Villach bis Güssing. Achtung wie gesagt aufgrund der recht guten Faktoren besteht Gefahr von größeren Hagelschlag, Sturmböen (vor allem) und Starkregen.

Updates erfolgen
-


 Antworten

 Beitrag melden
14.05.2010 13:13
#2
avatar

Update 13:10


 Antworten

 Beitrag melden
14.05.2010 13:31
avatar  ( gelöscht )
#3
Gast
( gelöscht )

Update: 13:30 Uhr


 Antworten

 Beitrag melden
14.05.2010 13:40
avatar  ( gelöscht )
#4
Gast
( gelöscht )

Update: 13:40 Uhr


 Antworten

 Beitrag melden
14.05.2010 14:22
#5
avatar

Update 14:14


 Antworten

 Beitrag melden
14.05.2010 14:49
#6
avatar

Update 14:46


 Antworten

 Beitrag melden
14.05.2010 14:57
avatar  ( gelöscht )
#7
Gast
( gelöscht )

Update: 14:55 Uhr


 Antworten

 Beitrag melden
14.05.2010 15:22
#8
avatar

Update: 15:22 Uhr für Steiermark

Lg Martina Graz


 Antworten

 Beitrag melden
14.05.2010 17:48
#9
avatar

Update 17:47


 Antworten

 Beitrag melden
14.05.2010 20:22
#10
avatar

Update:20:20


 Antworten

 Beitrag melden
14.05.2010 22:04
#11
avatar

Update: 22:00


 Antworten

 Beitrag melden
15.05.2010 11:07
#12
avatar

Entwarnung: 22:30


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!