24.08.2010 - Feuertornado in Brasilien

25.08.2010 12:57 (zuletzt bearbeitet: 25.08.2010 13:17)
avatar  Tho:mas
#1 24.08.2010 - Feuertornado in Brasilien
Th


Quelle: ORF


Quelle: ORF



Zitat
Seit Wochen herrscht in weiten Teilen Südamerikas große Trockenheit. Zahlreiche, teils verheerende Waldbrände sind vor allem im Gebiet um Sao Paolo ausgebrochen. Ein ganz besonderes Schauspiel bot sich am Dienstag: Ein Wirbelsturm traf auf ein brennendes Zuckerrohrfeld und schickte eine meterhohe Flammensäule in den Himmel.

Die Autofahrer, die auf der Autobahn nahe der brasilianischen Stadt Aracatuba unterwegs waren, trauten ihren Augen kaum. In einem nahe gelegenen Zuckerrohrfeld war nach wochenlanger Dürre Feuer ausgebrochen. In Kombination mit einem starken, trockenen Wind sorgte das für ein seltenes Naturschauspiel.

Im entstandenen Luftwirbel wurden die Flammen meterhoch in den Himmel getragen und „tanzten“ minutenlang über die Erde, bevor die Feuersäule so schnell wieder verschwand, wie sie aufgetaucht war. Verletzt wurde niemand - doch die Ernte war damit verloren.
Verheerende Tornados

Einer der größten Feuertornados tötete 1923 38.000 Menschen nahe Tokio. Ein ähnlich mächtiger Feuerwirbel entstand 1926 nach einem Blitzeinschlag in einen Öltank in Luis Obispo, Kalifornien. Damals kamen zwei Menschen ums Leben.

Die Dürre sorgte in der Region Sao Paolo für einen Luftfeuchtigkeitsgrad ähnlich wie in der Sahara. Bereits ein Funke reicht, um Felder in Asche zu verwandeln. Aber auch im brasilianischen Amazonasgebiet wüten schwere Waldbrände, die auch zahlreiche Naturschutzgebiete sowie die größte Flussinsel der Welt verwüstet haben.

Die Hälfte der Ilha do Bananal sei betroffen, sagte ein Sprecher des Nationalen Instituts für Weltraumforschung (INPE), Alberto Setzer, am Montag. 10.000 Quadratkilometer der Insel seien von den Flammen verwüstet worden. In der gesamten zentralen Amazonasregion sowie im Süden des Gebiets registrierte das Institut mit Hilfe von Satellitenbildern insgesamt 12.000 Brandherde.
Brennender WaldAPTNWaldbrände wüten in Brasilien.

Die Armee half bei den Löscharbeiten. Fünf Löschflugzeuge verstärkten die Brandbekämpfer auf der Bananalinsel, die in den Flüssen Araguaia und Javaes liegt. Als Ursache für die verheerenden Brände machte Setzer das Abbrennen von Flächen durch Bauern verantwortlich, die dadurch ihre Felder wieder fruchtbarer machen wollen. Das Abbrennen ist in dieser Jahreszeit verboten. Die in diesem Jahr besonders große Trockenheit und hohe Temperaturen von bis zu 38 Grad Celsius seien „ideale Bedingungen für das Zünden und die Ausbreitung von Feuern“, sagte Setzer.



Quelle: http://orf.at/stories/2010807/2010814/
-


 Antworten

 Beitrag melden
25.08.2010 13:04
#2 RE: 24.08.2010 - Feuertornado in Brasilien
avatar

Unglaublich! Danke für den Eintrag.
-


 Antworten

 Beitrag melden
25.08.2010 13:05
avatar  Ronny
#3 RE: 24.08.2010 - Feuertornado in Brasilien
avatar

Saugeil :)

schaut göttlich aus


 Antworten

 Beitrag melden
25.08.2010 13:18
#4 RE: 24.08.2010 - Feuertornado in Brasilien
avatar

Update: Video


 Antworten

 Beitrag melden
25.08.2010 13:45
avatar  o0ink
#5 RE: 24.08.2010 - Feuertornado in Brasilien
avatar

Mächtig, in sowas möcht ich nicht umbedingt hineinkommen...


 Antworten

 Beitrag melden
25.08.2010 14:08
avatar  Klein
#6 RE: 24.08.2010 - Feuertornado in Brasilien
avatar

ich wusste garnicht das es sowas in echt gibt


 Antworten

 Beitrag melden
25.08.2010 21:57
#7 RE: 24.08.2010 - Feuertornado in Brasilien
avatar

Echt toll! Es gibt ja auch "Nebelteufel" die kann man manchmal über den See im Herbst/winter sehen


 Antworten

 Beitrag melden
25.08.2010 22:37
avatar  o0ink
#8 RE: 24.08.2010 - Feuertornado in Brasilien
avatar

@Oliver: Jap, es gibt sogar Schneeteufel, die ich hier im Winter immer wieder zu sehen bekomme durch die recht guten Bedinnungen hier, sieht echt oft imposant aus und da laufen wir (mit meinen Freunden) dann immer (wenn möglich) mitten durch, die haben echt oft heftige Windgeschwindigkeiten drauf und es fühlt sich so an als würde man ersticken, weiß auch nicht, als hätte man keine Luft mehr in den Lungen...:

Zwar ned so arg wie dieser, aber vom Aussehen her halt:

http://www.youtube.com/watch?v=45XJwlweRNQ

Somit gibt's also:

1.) Staubteufel
2.) Feuerteufel
3.) Nebelteufel
4.) Schneeteufel


Fällt euch noch ein "Teufel" ein?


 Antworten

 Beitrag melden
01.09.2010 22:13 (zuletzt bearbeitet: 01.09.2010 22:15)
avatar  basti
#9 RE: 24.08.2010 - Feuertornado in Brasilien
ba

der schneeteufel sieht ja mal nett aus.


 Antworten

 Beitrag melden
02.09.2010 02:07
avatar  Ronny
#10 RE: 24.08.2010 - Feuertornado in Brasilien
avatar

Rauchteufel gibts noch - treten manchmal an den Rauchsäulen von Vulkanen auf.


 Antworten

 Beitrag melden
02.09.2010 06:28
avatar  Thomas
#11 RE: 24.08.2010 - Feuertornado in Brasilien
Th

Wow echt krass!!
Tolle Videos!!! Danke


 Antworten

 Beitrag melden
02.09.2010 10:16 (zuletzt bearbeitet: 02.09.2010 10:18)
avatar  Ronny
#12 RE: 24.08.2010 - Feuertornado in Brasilien
avatar

zum zuvor angesprochenen Rauchteufel:

Aufgenommen bei einer Eruption vom Etna 2006
http://www.youtube.com/watch?v=BbTFkPxwhTM&feature=related

ab 1:16 isser zu sehen


 Antworten

 Beitrag melden
02.09.2010 11:08
#13 RE: 24.08.2010 - Feuertornado in Brasilien
avatar

Einfach gigantisch diese Dinger. So einen Rauchteufel hab ich bis jetzt auch noch nirgends gesehen, danke fürs zeigen Ronny.


 Antworten

 Beitrag melden
11.09.2010 13:25
avatar  Lukas
#14 RE: 24.08.2010 - Feuertornado in Brasilien
Lu

Zitat von o0ink
@Oliver: Jap, es gibt sogar Schneeteufel, die ich hier im Winter immer wieder zu sehen bekomme durch die recht guten Bedinnungen hier, sieht echt oft imposant aus und da laufen wir (mit meinen Freunden) dann immer (wenn möglich) mitten durch, die haben echt oft heftige Windgeschwindigkeiten drauf und es fühlt sich so an als würde man ersticken, weiß auch nicht, als hätte man keine Luft mehr in den Lungen...:

Zwar ned so arg wie dieser, aber vom Aussehen her halt:

http://www.youtube.com/watch?v=45XJwlweRNQ

Somit gibt's also:

1.) Staubteufel
2.) Feuerteufel
3.) Nebelteufel
4.) Schneeteufel


Fällt euch noch ein "Teufel" ein?



Ist ja auch kein Wunder das du fast keine Luft mehr bekommst.
In einem Tornado ist der Luftdruck sehr niedrig.
Das ist so,also würdest du mit einem Fahrstuhl auf mehrere tausend Meter in die Höhe katapultiert werden.


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!