22.11.-28.11.2009 - Diskussionsthread Wetterlage

  • Seite 3 von 3
27.11.2009 20:11
avatar  Salvi
#31 RE: 22.11.-28.11.2009 - Diskussionsthread Wetterlage
avatar

Ja, sieht so aus als würde man den Winter mit allen Mitteln erzwigen wollen, nur wird das nicht funktionieren ;)


 Antworten

 Beitrag melden
27.11.2009 20:23 (zuletzt bearbeitet: 27.11.2009 20:24)
avatar  ( gelöscht )
#32 RE: 22.11.-28.11.2009 - Diskussionsthread Wetterlage
Gast
( gelöscht )

@hansi: Du den Link kann ich wieder einmal nicht öffnen?!

Und zum Winter: Ja man kann nichts erzwingen. Aber etwas Schnee wird es auf den Bergen schon geben.........nur das ganze mit 400m herab, kann ich nicht recht glauben, sorry! Und naja, ich bin eher so, das ich meist nie mehr als höchstens 3-4 tage voraussehe...........denn meistens war es dann immer so, das am ende alles anders kam.............

so........@all: Wünsche allen 1. ein schönes Wochenende, sowie noch einen schönen Abend!
lg
bettina


 Antworten

 Beitrag melden
27.11.2009 20:31
avatar  Salvi
#33 RE: 22.11.-28.11.2009 - Diskussionsthread Wetterlage
avatar

Dir auch ein schönes Wochenende!

Im Hochgebirge im Südwesten wirds schon ordentlich schneien, weit herunter aber nicht ...


 Antworten

 Beitrag melden
27.11.2009 20:41
avatar  ( gelöscht )
#34 RE: 22.11.-28.11.2009 - Diskussionsthread Wetterlage
Gast
( gelöscht )

Danke salvi!

Eigentlich meinte ich das ganze bezüglich des Schees, eh auf dem Hochgebirge.......naja wieder einmal abwarten wie sich alles weiterentwickelt:)
lg
bettina


 Antworten

 Beitrag melden
27.11.2009 21:46
#35 RE: 22.11.-28.11.2009 - Diskussionsthread Wetterlage
avatar

@Bettina passt schon so generell triffts nach 3 Tagen auch nur mehr zu 70% zu ;)

Übrigens das mit den Aufklebern kannst in der Signatur schon drinnen lassen, wie du möchtest.


 Antworten

 Beitrag melden
28.11.2009 00:18
#36 RE: 22.11.-28.11.2009 - Diskussionsthread Wetterlage
avatar

So, alle Achtung der Montag dürfte sehr interessant werden.

Gewaltige Hebungsprozesse, sowie Niederschlagsmengen mit Sturmböen werden simuliert. Wir bleiben dran.


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!