02.08.2009 - Gewitterthread

  • Seite 1 von 2
02.08.2009 12:12 (zuletzt bearbeitet: 02.08.2009 13:08)
avatar  ( gelöscht )
#1 02.08.2009 - Gewitterthread
Gast
( gelöscht )

Hallo.

ich bin gerade auf das Forum gestossen.
gibt es heute bei mir Gewitter in Leibnitz?


 Antworten

 Beitrag melden
02.08.2009 12:17
#2 RE: 2. august
avatar

Hallo und Herzlich Willkommen !

Mit einer ziemlich großen Wahrscheinlichkeit "Nein" die Gewitter und Unwetter werden sich heute auf Salzburg, Öberösterreich und etwas später auch noch Niederösterreich beschränken. (ein Forecast folgt aber noch gegen 14 Uhr)

Morgen sieht die Sache für Leibnitz allerdings anders aus. (aber auch hier folgt noch eine Vorhersage gegen 22 Uhr abends.)


 Antworten

 Beitrag melden
02.08.2009 12:19
avatar  ( gelöscht )
#3 RE: 2. august
Gast
( gelöscht )

welche metereologen arbeiten bei dir, damit du das weist?

das verstehe ich nicht, weil es ja heute sehr heiss und schwühl hier ist.


 Antworten

 Beitrag melden
02.08.2009 12:35 (zuletzt bearbeitet: 02.08.2009 12:39)
#4 RE: 2. august
avatar

Ich verstehe natürlich deine Skepsis, jeder könnte sowas schreiben stimmt.

Bei mir ist es aber so nachdem ich mich viel mit der Meteorologie seit vielen Jahren nun beschäftige und auch von einem Meteorolgen seinerzeit viel gelernt habe wage ich mich nun mit diesem Projekt auf einen höheren Berg. Aus diversen Wetterkarten des GFS Modells z.b kann man sehr viel herauslesen und sich eine Prognose selbst erstellen. Da gibt es aber auch noch andere Modelle auf die ich nun aber gar nicht näher eingehen möchte. (vorerst außer du willst es lernen)

Fazit: Meine erstellten Prognosen beziehen sich auf diversen Wetterkarten und meiner Erfahrung. Heute z.b ist es wie du auch geschrieben hast in deiner Gegend z.b sehr schwül das stimmt. Der Taupunkt ist mit 20 Grad sehr hoch und in Verbindung mit einer zuströmenden heißen Saharaluft wird es vor allem zwischen 14 und 18 Uhr heute beinahe unerträglich schwül heiß. Doch dadurch baut sich auch ein extremer Warmluftdeckel auf der jegliche Gewitteraktivität vorerst unterbindet. Eine markante Kaltfront überquert heute zwar Österreich die diesen Warmluftdeckel sofort sprengen würde und zu Gewitter, Unwetter über Leibnitz führen würde. Doch diese zieht Richtung Nordosten von Bayern herein kommend. Erst morgen wird sich die Kaltluft dieser Front weiter nach Süden vorarbeiten womit oben beschriebens morgen erfolgen wird.


 Antworten

 Beitrag melden
02.08.2009 12:48
avatar  ( gelöscht )
#5 RE: 2. august
Gast
( gelöscht )

aslo metereologe bist du selbst keiner, ist das richtig?
aber gelernt wirst du das ja wol iergendwo haben?

Was ist bitte ist ein Warmluftdeckel?
das höhre ich zum ersten mal

im radio haben sie gesagt, die Kaltfront komt von west und das verstehe ich nicht - die zieht nach Nordost?
#kommt dann die Kaltfront morgen, aber wie, wenn die nach nordost zieht, die ist ja dann schon weg?


 Antworten

 Beitrag melden
02.08.2009 13:02 (zuletzt bearbeitet: 02.08.2009 13:03)
#6 RE: 2. august
avatar

Nein ich selbst bin kein gelernter Meteorologe, beiteilige mich an verschiedenen Projekten der Meteorologie und habe mir mein Wissen wie gesagt großteils selbst angeeignet bzw. von einem Meteorologen Freund viel gelernt.

Wie du selbst sagst die schwül heiße Luft ist eigentlich ein Futter für Gewitter, doch....
ein Warmluftdeckel = Niederschlagshemmend der denn Aufstieg der feucht labilen (schwül heißen) Luft verhindert und somit keine Wolkenbildung bzw. Schauer/Gewitterbildung stattfindet. Mit einer Kaltfront wird dieser aber in denn meisten Fällen durchbrochen.

Genau die Kaltfront kommt von West, ziehend nach Nordost. So und nun aufpassen dh. gegen Mitternacht liegt die KF quer über ganz Österreich. Außer der Süden Österreichs ist noch im Warmluftsektor. Nur morgen schwappt die Kaltkuft auch weiter in denn Süden runter. Musst dir vorstellen so in etwa wie eine Straße die von Westen nach Nordosten hinauf zieht aber permanent ein kleines Stück sich nach Süden durcharbeitet und irgendwann (Montag) denn entstandenen Warmluftdeckel durchbricht und es krachen lässt.

Dies passiert heute aber schon in Salzburg,Öberösterreich und Niederösterreich.


 Antworten

 Beitrag melden
02.08.2009 13:10
avatar  ( gelöscht )
#7 RE: 2. august
Gast
( gelöscht )

aha, verstehe.

aber wie sich so ein warmluftdekel bildet?
jetzt kommt schon wieder ein Begriff... Warmluftsektor, was ist das schon wieder?

an welchen Projekten beteiligtst du dich da?

von welchen metereologen-freund?
ich meine selbst aneignen ist doch schon schwer, weil vioele fachbegrife da sind


 Antworten

 Beitrag melden
02.08.2009 13:21
#8 RE: 2. august
avatar

Ok,

verständlich deine Fragen, leider muss ich nun kurz weg...

Warmluftsektor ganz kurz, einfach der Warmluftbereich kurz gesagt (sorry wegen meiner Ausdrücke) heute z.b wird es nach Mitternach bereits kältere Temperaturen von Vorarlberg bis nach Wien geben = Kaltluftsektor. In Kärtnen, Südsteiermark und dem Südburgenland hingegen ist noch Warmluft dominierend. Dies is der Warmluftsektor.

alles weitere aber später, bitte um Verständnis.

Noch einen schönen Nachmittag.


 Antworten

 Beitrag melden
02.08.2009 17:12 (zuletzt bearbeitet: 02.08.2009 17:22)
#9 RE: 2. august
avatar

Backtotopic...

Derzeit bereits heftige Zellen unterwegs im Großteil von Salzburg (speziell 30km südlich von Salzburg) und auch schon Oberösterreich. Wer sich in diesen Bundesländern aufhält bitte um große Vorsicht vor massiven Hagelschlag und Sturmböen. Die Radarasignaturen deuten dort böses an.


was denn Süden betrifft wie erwartet keine Auslöse, obwohl es auch schon an der Grenze ist, viel wärmer darf es nun auch nicht mehr werden.

Brutal übrigens auch die Werte in Brand in Vorarlberg bereits nur mehr 13 Grad plus im Burgenland dagegen verbreitet noch über 33 Grad und kräftiger Südföhn. Sowie auch aktuell in Graz, knappe 50iger Böen dabei.


 Antworten

 Beitrag melden
02.08.2009 20:33
#10 RE: 2. august
avatar

Der Schweregewittercluster schächt sich nun wie erwartet vor St. Pölten bzw. Wien ab. Es sollten also keine extremen Unwetter mehr dabei sein. Aber immer noch Gefahr vor Starkregen, Sturmböen und kleinkörnigen Hagel.


 Antworten

 Beitrag melden
03.08.2009 08:21
avatar  ( gelöscht )
#11 RE: 2. august
Gast
( gelöscht )


--
aber wie sich so ein warmluftdekel bildet?
jetzt kommt schon wieder ein Begriff... Warmluftsektor, was ist das schon wieder?

an welchen Projekten beteiligtst du dich da?

von welchen metereologen-freund?
ich meine selbst aneignen ist doch schon schwer, weil vioele fachbegrife da sind
--

hast nun Zeit zum näher Erklären?


 Antworten

 Beitrag melden
03.08.2009 08:28 (zuletzt bearbeitet: 03.08.2009 08:33)
#12 RE: 2. august
avatar

@hinterhunterhund

Du erklärst mir dass du mit unserem Projekt nichts zu tun haben willst (bist bei Skywarn, das wissen alle hier bereits) möchtest gelöscht werden mit der Bitte der Löschung aller abgegeben Kommentare. Frag mich warum du dann überhaupt hier noch weiterschreibst?

Nein dies würde mehr Zeit in Anspruch nehmen und derzeit bin ich am arbeiten und hab wenn dann immer nur kurz Zeit reinzuschauen.


 Antworten

 Beitrag melden
03.08.2009 09:07
avatar  ( gelöscht )
#13 RE: 2. august
Gast
( gelöscht )

komisch.

zuerst sagst das du projekte machst und dann kommt nichts.
in der nacht so um 3 hat es gestern noch ein gewitter in knitelfeld gegeben.

warum wurde das dich vorausgesagt?
ich dachte es kommt nichts wegen diesem warmluft-dekel?


 Antworten

 Beitrag melden
03.08.2009 10:32 (zuletzt bearbeitet: 03.08.2009 10:33)
#14 RE: 2. august
avatar

@Superzelle

Es wurde vorderseitig vor einzelnen Zellen hingewiesen, außerdem sind solche Dinge beinahe unvorhersagbar da es sich um Lokalwetter handelt. Bis Knittelfeld hatts die Zelle geschafft aber dann am Deckel zusehends gestorben. Heute aber ist das Geschichte, jede sich bildende Zelle könnte zur Superzelle mutieren vor allem am Nachmittag. (siehe Forecast)

Ich beiteilige mich wie gesagt an mehreren Projekten der Meteorologie, werde aber wohl erst mal im Herbst / Winter mit meinen Kollegen diese hier präßentieren. Eventuell dass ich in einer ruhigen Minute mal Zeit finde hier einen Beitrag zu eröffnen um auf dies näher einzugehen aber das wichtigste Projekt ist nun mit Sicherheit dieser Verein bzw. Forum.


 Antworten

 Beitrag melden
03.08.2009 10:35
avatar  ( gelöscht )
#15 RE: 2. august
Gast
( gelöscht )

also, ich verstehe:

aktuell gibts genau keine projekte.
vielleicht gibts im herbst/winter etwas.

ich weis aber, das es im herbst und winter wenig gewitter gibt, oder?

....trotzdem:
WELCHE projekte?

ich finde es schon witzig, zuerst schreiben, mann beteiligt sich an projekten und dann aufeinmal keine namen, projekte usw. und dann erst im herbst und winter, wo keine gewiter sind???


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!