01.03.-02.03.2011 - [EVENT] - Nightchasing: Possible CAT3 Hurricane Bora @ Slovenia & Italia

01.03.-02.03.2011 - [EVENT] - Nightchasing: Possible CAT3 Hurricane Bora @ Slovenia & Italia

01.03.2011 16:34
#1
avatar

Viele haben es bereits via Facebook heute mitbekommen, ein Team unseres Vereins (StormhunterMartin, Priele & ich) wird sich runter in den Süden nach Südwest Slowenien sowie bis in den Triester Raum (Italien) begeben um wie bereits im Vorjahr (10.03.2010 - Extremwetterchase "Bora" (137 km/h) - Triest (Italien)) in erster Linie Praxis für die kommende Saison zu sammeln + einige Chasingtests durchzuführen. (Livestream usw.)

none
Quelle: Meteoalarm.eu

Zur Lage kurz: Meteoalarm warnt zum teil zwischen 140 bis zu möglichen 200 km/h starken Bora Winden (vor allem zwischen 23 und 04 Uhr Früh) ! Nach Durchsicht aktueller Karten ist dies durchaus realistisch. Auch einzelne Starkregenzellen sind möglich. Zur Übersicht nun aber nur unsere REAL TIME Map, also hier könnt ihr immer beobachten wo wir gerade sind sowie weiter unten auch der Livestream Kanal (wo wir teilweise auch LIVE einsteigen werden)

Abfahrt Zentrale: 18 Uhr (inkl. Besorgungen, Essen, Trinken usw.)

Ankunft Chasingpoint: ca. 22 Uhr + fixer LIVE Einstieg in Triest (Italien)







-


 Antworten

 Beitrag melden
02.03.2011 18:42
#2
avatar

Wieder aus Italien zurück mit einer ersten Bilanz...

Mindestens 150 Menschen wurden von gestern auf heute in Triest leicht bis schwer verletzt. Zum teil durch fliegende Trümmerteile! http://www.ilgazzettino.it/articolo.php?...438&sez=NORDEST# & unser Team mittendrin statt nur dabei.


Quelle: Flickr (misterzin)


Quelle: Flickr (misterzin)

Offiziell gemessene max. Windböe: (Station) 176 km/h
Gemessene max. Windböe (SHA Team) 149 km/h
-


 Antworten

 Beitrag melden
02.03.2011 18:48
avatar  Thomas
#3
avatar

Heftig heftig!!!! Bin begeistert wie gut des ganze funktioniert hat!! Ich hoffe das das bei uns in Österreich in Zukunft auch so gut klappt!! Vielen Dank euch drein für den Einsatz!! War sehr interessant!


 Antworten

 Beitrag melden
02.03.2011 18:50
#4
avatar

Auch von uns gibt es einige heftige Schadensbilder & ein ebenso heftiges HD Video samt Bericht wird natürlich demnächst folgen.
-


 Antworten

 Beitrag melden
02.03.2011 19:17
avatar  ( gelöscht )
#5
Gast
( gelöscht )

boom !!!

Wenn man bedenkt wie stark so ein Zaunsockel ist und wie er jetzt so schief da steht wie am foto , da war eine mächtige kraft dahinter!


 Antworten

 Beitrag melden
02.03.2011 21:37
avatar  stoani
#6
avatar

Alter Schwede!! Wirklich heftig was da abgegangen ist !! Danke für die Berichterstattung!

Das mit dem livestream find ich auch toll!! Hat gut funktioniert!


 Antworten

 Beitrag melden
03.03.2011 01:02
#7
avatar

Wow welcher schaden. Ja saubere Leistung leider konnte ich diesmal nicht dabei sein sry

Danke Livestream ging super besonders Kamera diesmal.

lg alex


 Antworten

 Beitrag melden
03.03.2011 01:22
avatar  Rocky
#8
avatar

Unfassbar! 176kmh Wind sind auchnicht ohne, da wirds echt schwer mit stehen.


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!