[UPDATES] - WETTERWARNUNGEN » ENTWARNUNG - OSTTIROL - UNTERKÄRNTEN

ENTWARNUNG - OSTTIROL - UNTERKÄRNTEN

29.11.2009 14:54
avatar  Salvi
#1
avatar

ENTWARNUNG: 19:45

Die Wettersituation hatt sich mittlerweile großteils beruhigt, es kann entwarnt werden.

7:45 Update

Aktive Warnung ab sofort, im Westen von Kärnten und in Osttirol hats schon ordentlich geblitzt vor ca. 1 Stunde, Niederschlag hat natürlich auch schon eingesetzt, vor allem knapp südlich der Kärntner Grenze auch konvektiv (ganz gut erkennbar am NS-Radar-Süd).
Der NS ist momentan schon recht intensiv, könnte aber noch zulegen. Kräftie Niederschläge gibt es momentan auch in Vorarlberg und Tirol.
In Osttirol schneit es weit herunter, zum Beispiel momentan in Sillian. In Kärten handelt es sich großteils um Regen.
Update folgt, für Fragen eine Mail schreiben oder die Unwetterhotline wählen!


15:30 Update

Die Schneefallgrenze dürfte doch höher liegen als angenommen. In den nächsten 24 bis 30 Stunden dürfte es also vor allem im Südwesten (Kärnten und Osttirol) in höheren Lagen ab ca. 1200m Seehöhe zu größeren Neuschneemengen kommen, die Prognosemodelle ändern sich hier allerdings rasch. Aus jetziger Sicht muss vor allem in höheren Tälern mit Problemen gerechnet werden, in den Tallagen unter 800m sollte es bei Regen bleiben, wobei die Gesamt NS Mengen bis zu 75mm erreichen könnten.

Die Vorwarnung bleibt aufrecht bis auf weiteres.
___________________________________________________________________________



Ab sofort gibt es eine Vorwarnung für Kärnten!
Im gesamten Westen und Südwesten Österreichs könnte es recht bald zu intensiven Niederschlägen kommen.

In den Südalpen staut sich Niederschlag und besonders morgen Früh dürfte dieser sehr intensiv ausfallen. Neuschnee wird es ab ca. 900m Seehöhe geben. Besonders ab höheren Lagen von ca. 1200m können bis zu 60cm Neuschnee von heute Nacht bis morgen Abend fallen. In tieferen Lagen werden vermutlich große Regenmengen zusammen kommen!

Weiters ist die Sturmwarnung zu beachten (siehe anderer Warnungsthread!)
Für Fragen bitte PMs schicken oder unter die Unwetterhotline wählen (kostenlos)

Update folgt


 Antworten

 Beitrag melden
29.11.2009 18:14
#2
avatar

@Salvi Sorry musste diesen Thread mal auf Vorwarnung umändern, da dieses Ereignis erst bevorsteht.

Sobald es zu Stauniederschlägen kommt, wohl erst nach Mitternacht müsste man auf AKTIV umschreiben.


 Antworten

 Beitrag melden
29.11.2009 18:16
avatar  Salvi
#3
avatar

danke, ja ist besser so!


 Antworten

 Beitrag melden
29.11.2009 18:22
#4
avatar

Denke aber wie es aussieht dürfte das meiste Österreich gar nicht betreffen heute Nacht, was den Niederschlag betrifft. Sollte erst morgen Abend losgehen, aber dazu kommt heute Nacht noch ein nötiges Forecast.


 Antworten

 Beitrag melden
29.11.2009 18:50
#5
avatar

Ne nun wenn er schon erstellt können wir ihn natürlich gleich on lassen.

Bitte nur bisschen mehr abwarten immer in Zukunft oder einfach mich anrufen, weil ich hab die Lagen eh immer im Kopf. ^^


 Antworten

 Beitrag melden
30.11.2009 07:45
avatar  Salvi
#6
avatar

Update 7:45


 Antworten

 Beitrag melden
01.12.2009 19:45
#7
avatar

ENTWARNUNG: 19:45


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!