21.12.-26.12.2012 - Wettervorschau - Österreich / 4. Adventwochenende + Weihnachten

21.12.-26.12.2012 - Wettervorschau - Österreich / 4. Adventwochenende + Weihnachten

20.12.2012 21:28
#1
avatar

Hallo an alle Wetterfreunde, Mitglieder & Mitleser!

Weihnachten naht & die Frage schlechthin ist für viele derzeit natürlich "Wie wird das Weihnachtswetter"? Ich werde nun versuchen euch diese Frage so gut wie möglich zu beantworten. Heute Nacht breiten sich ausgehend einer schwachen Warmfront immer mehr Regen & Schneefälle aus. Besonders zwischen Vorarlberg, Tirol, Salzburg & etwas später auch Oberösterreich können die Niederschläge phasenweise durchaus etwas kräftiger ausfallen. Die Schneefallgrenze steigt aber rasch gegen 1000m, wobei es speziell nach Norden noch bis ins Flachland schneien kann. (dh. da & dort sind ein paar Zentimeter Neuschnee auch ganz unten wieder möglich) Generell trocken bleibt es vorerst nach Süden & Osten. Die Temperaturen sinken über Nacht auf + 2 bis - 5 Grad. (in klaren Tälern)



Freitag - 21.12.2012




Datenlieferant: UBIMET GmbH - Der morgige Freitag bringt von West nach Ost weiterhin etwas Regen & Schneefall. Größere Regen- oder Schneesummen sind aber nirgendwo mehr zu erwarten. Die Schneefallgrenze liegt im Westen meist zwischen 1000 & 1200m, nach Osten dagegen kann es auch weiterhin bis in tiefere Lagen schneien. Am ehesten trocken & zeitweise sonnig bleibt es im Süden.




Datenlieferant: UBIMET GmbH - Die Höchstemperaturen am Freitag meist zwischen - 1 & + 7 Grad mit Sonne im Süden.




Datenlieferant: UBIMET GmbH - In 1500m Seehöhe meist Werte um - 1 Grad, also noch recht frisch.






Samstag - 22.12.2012




Datenlieferant: UBIMET GmbH - Der Samstag vielerorts wieder deutlich mehr Sonne & letzte Nebelfelder bzw. Restwolken lösen sich noch am Vormittag auf. Lediglich von Salzburg bis in die Obersteiermark können sich zu Beginn weiterhin Wolken stauen & gelegentlich regnet oder schneit es noch ein wenig. Schnee fällt dabei meist bis auf 900 bzw. 1000m Seehöhe. Bis zu Nachmittag dürfte es aber überall auflockern. Erst gegen späteren Abend & in der Nacht treffen erste Ausläufer einer Warmfront ein & es beginnt verbreitet zu regnen.




Datenlieferant: UBIMET GmbH - Die Temperaturen unverändert mit - 1 bis + 7 Grad.




Datenlieferant: UBIMET GmbH - Auch im Bergland vorerst kaum eine Änderung bei Werten zwischen - 3 & 0 Grad.






Sonntag - 23.12.2012




Datenlieferant: UBIMET GmbH - Bis zum Sonntag erreicht uns eine kräftige Warmfront wodurch sich von Westen rasch dichte Wolken sowie kräftiger Regen & Schneefall nach Osten ausbreiten. Besonders entlang der West- & Nordalpen können dabei große Niederschlagsmengen zusammenkommen. Die Schneefallgrenze steigt mit der deutlich wärmeren Luft nach & nach bereits auf etwa 1700m Seehöhe & (im äußersten Westen auch schon auf etwa 2200m) nur ganz im Osten könnte es anfangs auch noch bis ins Flachland schneien, bevor der Schneefall bis zum späteren Nachmittag auch dort in Regen übergeht. Generell wieder begünstigt & eher sonnig aufgelockert bleibt der Süden.




Datenlieferant: UBIMET GmbH - Anfangs gibt es speziell im Osten noch Werte um 0 Grad, doch bis zum Nachmittag wird es überall milder als zuletzt bei Tageshöchstwerten zwischen + 2 & + 11 Grad.




Datenlieferant: UBIMET GmbH - Selbst in 1500m Seehöhe wird es bis zum Abend deutliche Plusgrade über ganz Österreich geben.






Montag - 24.12.2012 - Heiligabend




Datenlieferant: UBIMET GmbH - Rückseitig der Warmfront lockert es am Montag überall schnell auf & fast im ganzen Land überwiegt der Sonnenschein. Die Chancen für Schneefall an "Heiligabend" stehen also denkbar schlecht. (im Prinzip liegt die Chance überall bei fast 0 %) Stellenweise sollten aber zumindest ein paar Schneereste übrig bleiben. Wer garantiert "weiße" Weihnachten haben möchte muss wohl ins Bergland fahren. ;)




Datenlieferant: UBIMET GmbH - Die Temperaturen legen noch weiter zu & steigen mit viel Sonne & Föhn auf unwahrscheinliche 7 bis 15 Grad plus. Tauwetter pur also!




Datenlieferant: UBIMET GmbH - Großes Tauwetter auch auf den Bergen, in 1500m Seehöhe meist Werte zwischen 7 & 13 Grad & selbst in 2000m dürfte es da & dort noch bis zu 11 Grad warm werden. Das sind Werte wie sie sonst oft nur im Juli in dieser Höhe gemessen werden.






Dienstag - 25.12.2012 - Christtag




Datenlieferant: UBIMET GmbH - Auch am Dienstag, dem Christtag ist es im Großteil unseres Landes föhnig, mild & meist sonnig. Lediglich im Osten kann es auch etwas länger nebelig bleiben. Bis zum späteren Nachmittag zieht aus Nordwesten eine Kaltfront auf, womit es in Vorarlberg, Tirol & Salzburg langsam wieder zu regnen & schneien beginnt. In der Nacht auf Mittwoch (Stefanitag) breiten sich Regen & Schneefall dann auch auf ganz Österreich aus. Die Schneefallgrenze sinkt mit der etwas kälteren Luft wieder auf etwa 1100m Seehöhe.




Datenlieferant: UBIMET GmbH - Bis zum mittleren Nachmittag bleibt es aber überall noch trocken & mit 6 bis 13 Grad dominiert im Flachland vorerst noch die milde Atlantikluft.




Datenlieferant: UBIMET GmbH - Auf den Bergen wird es mit der Kaltfront dagegen schon etwas "normaler" & die Temperaturen sinken langsam wieder überall Richtung Gefrierpunkt.






Mittwoch - 26.12.2012 - Stefanitag




Datenlieferant: UBIMET GmbH - Der Stefanitag selbst gestaltet sich dann meist wechselhaft & so manch einer wird sich denken "Haben wir etwa April" ? ^^ Meist gibt es nämlich ein Wechselspiel aus Sonne, Wolken, Regen- & Schneeschauern. (oberhalb von 1000m)




Datenlieferant: UBIMET GmbH - Trotz kälterer Höhenluft bleibt es im Flachland eher mild bei Tageshöchstwerten zwischen 4 & 12 Grad. (mit viel Sonne im Süden)




Datenlieferant: UBIMET GmbH - Auf den Bergen dagegen weiterhin Werte um 0 Grad.







Datenlieferant: UBIMET GmbH


Datenlieferant: UBIMET GmbH


Datenlieferant: UBIMET GmbH


Datenlieferant: UBIMET GmbH


Datenlieferant: UBIMET GmbH


Datenlieferant: UBIMET GmbH


Datenlieferant: UBIMET GmbH


Legende:

Roter Pfeil = warme Luft
Hellblauer Pfeil = normal
Blauer Pfeil = kalte Luft

Mit diesen Aussichten wünsche ich sowie das gesamte SHA-Team ein schönes 4. Adventwochenende & frohe Festtage!

PS: Am Sonntag gibt es den finalen Ausblick auf die Feiertage, mit der 14-Tage Vorschau ;)


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!