03.01.-09.01.2010 - Diskussionsthread Wetterlage

  • Seite 3 von 3
08.01.2010 13:46
#31 RE: GFS06Z legt nun ein brutales Schäuferl nach
avatar

Sodale Manfred hat ebenso wieder ausfühtliches zur Wetterlage in seinem Blog veröffentlicht.

http://wetterinfos.blogspot.com/2010/01/heute-freitag.html


 Antworten

 Beitrag melden
08.01.2010 13:53 (zuletzt bearbeitet: 08.01.2010 13:53)
#32 RE: GFS06Z legt nun ein brutales Schäuferl nach
avatar


beachtlich auch was die Estofex rechnet....
-


 Antworten

 Beitrag melden
08.01.2010 17:01 (zuletzt bearbeitet: 08.01.2010 17:01)
#33 RE: GFS06Z legt nun ein brutales Schäuferl nach
avatar

Im Grunde passt das Forecast, obwohl die Mengen etwas geringer ausgefallen sind bis jetzt. Würde mal sagen ist auch gut so, es geht nix über Vorbeugung.

Forecast - Special - 08.01.-10.01.2010

Das Level 3 für den Osten bleibt aufrecht da die intensivsten Niederschläge für morgen Abend weiterhin gerechnet werden.
-


 Antworten

 Beitrag melden
09.01.2010 06:19
avatar  mssolar
#34 RE: GFS06Z legt nun ein brutales Schäuferl nach
avatar

Hier ein Hinweis warum so viel Regen und so früh ...


http://wetterinfos.blogspot.com/2010/01/...m-osten-so.html

Wenn man sich das Temp anschaut, und es wäre zwischen 1200 und 1800m ein Grad kälter gewesen , hätte es bis westungarn bis in die nacht hinein geschneit.... tjo wie soll ma des vorher wissen ..


G.

M.


 Antworten

 Beitrag melden
09.01.2010 10:15
avatar  Salvi
#35 RE: GFS06Z legt nun ein brutales Schäuferl nach
avatar

Danke wiedermal für den Link, sehr informativ.
Gestern dürfte es allgemein ja eher egal gewesen sein auf welcher Höhe man sich befand am Abend, überall (Eis)regen....

Naja mal schaun wie viel sich heute noch ausgeht, die Warnung für Wien und NÖ hab ich schonmal angepasst!


 Antworten

 Beitrag melden
09.01.2010 21:20 (zuletzt bearbeitet: 09.01.2010 21:20)
#36 RE: GFS06Z legt nun ein brutales Schäuferl nach
avatar

@Manfred Danke für deine Analyse, finde ich seht interessant. Nun erklären sich auch so einige angekündigte Schneelagen der letzten Jahre in Graz zb. diese am Ende nix wurden nachdem es regnete oder Eisregen gab.

Hab diese Erkenntniss nun auch ins Wissensforum verschoben: 08.01.2010 - Warum kam der Regen mitten im Hochwinter so früh?


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!