ENTWARNUNG SÜDBURGENLAND/STMK

13.08.2009 19:31
avatar  Salvi
#1
avatar

Update: ENTWARNUNG

Das Unwetter ist aus dem Südburgenland vollständig abgezogen und schwächt sich nun auch in der Steiermark ab.
Die Meldung verfällt somit in den nächsten 30 Minuten.
Achtung: WARNUNG für Kärnten in anderem Thread!


NEUWARNUNG

Die Zelle hat sich verstärkt und reicht nun vom Südburgenland über den Bezirk Hartberg bis knapp östlich von Graz! VORSICHT in diesen Gebieten ist nun mit extremen Starkregen und mittelgroßem Hagel zu rechnen (bis zu 4cm Durchmesser). Im Unwetter sind auch Sturmböen zu erwarten!
In den genannten Gebieten ersuchen wir Sie auf keinen Fall das Gebäude zu verlassen!!
Update folgt



Update - ENTWARNUNG

Die Zelle hat sich unter die Warnkriterien abgeschwächt, es kann daher Entwarnung gegeben werden, wobei vorerst noch mit Starkregen und lebhaftem Wind zurechnen ist, in der nächsten Stunde wir die Zelle allerdings ganz verschwinden ...

Sollten bei Ihnen oder in Ihrer Umgebung Schäden aufgetreten sein, melden Sie uns diese bitte! (einfach posten oder Mail schicken!)
_________________________________________________________________________________________





Im Bereich Hartberg in der STMK und im Südburgenland kommt es zu Unwettern mit Starkregen, Sturmböen und Hagel!
Der Auftenthalt im Freien ist gefährlich und sollte vermieden werden!

Update folgt!


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!