11.04.2010 - Frühjahrsgewitter - "Dynamik" (Rotation) + Graupel (Belagsbildung) @ Südstmk

12.04.2010 08:24 (zuletzt bearbeitet: 12.04.2010 11:33)
#1 11.04.2010 - Frühjahrsgewitter - "Dynamik" (Rotation) + Graupel (Belagsbildung) @ Südstmk
avatar

Hi@all

Ein weiterer recht unbeständiger Tag war das gestern und wieder war ich natürlich unterwegs.


bereits von meinem Dachfenster am frühen Nachmittag ein erster kräftiger Graupelschauer erkennbar...


Etwas später am Grazer Flughafen, Richtung Graz Puntigam diese Zelle...


auch diese entwickelte sich zumindest auf kleinen Raum äußerst kräftig.


Runherum Schauerbildungen sowie Richtung Burgenland diese Zelle zb.


doch diese zerfiel nach einem kurzem Höhepunkt gleich wieder. (Polizei kontrollierte da irgend nen Franzosen)


ein letztes Bild des sterbenden Schauers (in der trockenen Luftmasse verhungert)


doch kurze Zeit später erneut Quellungen Richtung Oststeiermark bzw.Burgenland...


auf der anderen Seite bei Voitsberg lumerte ebenso ein kräftiger Schauer.


aus den es recht nette Fractusfetzen plötzlich runterzog...


...


recht nett die Niederschlagspause mittig hier.


wiederholt auch einige Zeit später die erwartende Neuzellenbildung in östliche Richtung...


ab auf die Autobahn Richtung Süden.


Bei Leibnitz erkannte man schon schön einen weiteren Kräftigen Schauer...


dieser entpuppte sich als erstes Gewitter des Tages...


kurz danach habe ich nur mehr gefilmt (Video folgt) und musste mich durch Starkregen,Schneeregen und Graupel manövrieren. Abgefahren bei Straß, punchte ich mich in den Kern rein bei Obervogau dort wo ich dann auch eine Warnung abgesetzt (Starkschneeregen) hatte.


hier auch noch gut zu sehen der See auf der Straße ^^


ein letzter Blick dieser recht eindrucksvollen Zelle wie ich finde. (vom Lebenslauf) 4 Blitze gabs und immerhin einmal ist ein lauter Donner am Video... Mit mehr kann ich leider nicht dienen, 2 Blitze gabs zwar genau vor meiner Nase doch lief hier die Camera nicht. :(


aber schon das nächste kleine Gewitter entwickelte sich.


Für mich relativ klar und auch gut zu erkennen gewesen in natura dass hier der Aufwindbereich am rotieren war...


ich hoffe man kann dass zumindest teilweise nun anhand der vielen Bilder hintereinander erkennen.


1...


2...


3...


4...


5...


6...


7...


8...


9...


Im Grunde sehr nett anzuschauen gewesen...zur Wallcloud reichte es nicht ganz.


aber der Ansatz war mehrmals da.


...


weiter der Zelle nach bei Leutschach war ich direkt vor diesem Ding.


dennoch schaffte ich es, obwohl ich schon so dicht dran war,


dass ich gar nicht mehr rein kam.


schöner NS Kern.


und rückseitig noch ein Bild.


gut eine Stunde später (plauderte mit Priele in Leutschach) erkundete ich nochmals das Gebiet wo der Hauptkern des 2 Zellenkomplexes war.


und zwar Richtung Langegg, hier auch gut nun erkennbar wie schmal der stärkste Graupelstreifen doch gewesen ist.


hier sieht man auch schön dass es 100-200 Meter kein "weis"zu sehen gibt was die heftige Intensität und den schmalen Streifen nochmals unterstreicht.


nun bitte nicht schocken lassen ^^ aber ich fuhr eben nun diese wenigen Täler runter und rauf um mir das anzusehen. Tatsächlich Graupel mit ungefähr 1 cm eine Stunde danach noch massenhaft am Boden.


da kamen schon winterliche Gefühle auf :)


...


...


...


...


...


...

...


hier wars dann schon echt schlecht zu fahren.


teilweise lag doch sehr viel Matsch auf der Fahrbahn.


noch dazu muss man in einer hügeligen Gegend bisschen mehr aufpassen.


sonst gehts gleich mal bergab. ^^


...


...



...

...


...


gut ich hoffe es hat gefallen...

Bis Bald.
-


 Antworten

 Beitrag melden
12.04.2010 11:03
#2 RE: 11.04.2010 - Frühjahrsgewitter - "Dynamik" (Rotation) + Graupel (Belagsbildung) @ Südstmk
avatar

Sodale fertig...


 Antworten

 Beitrag melden
12.04.2010 11:09
#3 RE: 11.04.2010 - Frühjahrsgewitter - "Dynamik" (Rotation) + Graupel (Belagsbildung) @ Südstmk
avatar

Sehr nett wieder zum ansehen :) Danke dir :)


 Antworten

 Beitrag melden
12.04.2010 11:17
avatar  Michael
#4 RE: 11.04.2010 - Frühjahrsgewitter - "Dynamik" (Rotation) + Graupel (Belagsbildung) @ Südstmk
avatar

Super bilder dabei und wieder einmal winter im sommer !
hast eh noch winterreifen !? gg !


 Antworten

 Beitrag melden
12.04.2010 11:20 (zuletzt bearbeitet: 12.04.2010 11:20)
#5 RE: 11.04.2010 - Frühjahrsgewitter - "Dynamik" (Rotation) + Graupel (Belagsbildung) @ Südstmk
avatar

Danke euch. hehe ne auf dem Auto net mehr. war ne schöne Rutschpartie.
-


 Antworten

 Beitrag melden
12.04.2010 12:10
#6 RE: 11.04.2010 - Frühjahrsgewitter - "Dynamik" (Rotation) + Graupel (Belagsbildung) @ Südstmk
avatar

Danke für den Bericht!

Die Zelle Graz Puntigamm könnte genau das gwesen sein, wo ich die Graupelschauer gemeldet hab... Die war also wirklich intensiv ;)
War gestern doch einiges los :)


 Antworten

 Beitrag melden
12.04.2010 12:22
#7 RE: 11.04.2010 - Frühjahrsgewitter - "Dynamik" (Rotation) + Graupel (Belagsbildung) @ Südstmk
avatar

@Manuel jap des war dieser Schauer, habe nämlich sogar deswegen (weil eben schon eine Meldung vorlag von dir )eine Spur genauer auf dieses Graupelding geachtet.


 Antworten

 Beitrag melden
12.04.2010 13:19
#8 RE: 11.04.2010 - Frühjahrsgewitter - "Dynamik" (Rotation) + Graupel (Belagsbildung) @ Südstmk
avatar

Sehr fein, so is des perfekt :D


 Antworten

 Beitrag melden
12.04.2010 13:29
avatar  ( gelöscht )
#9 RE: 11.04.2010 - Frühjahrsgewitter - "Dynamik" (Rotation) + Graupel (Belagsbildung) @ Südstmk
Gast
( gelöscht )

hi

Echt tolle Bilder und der Bericht dazu. Super erklärt, was alles auf die Bilder zu sehen ist.
Wäre super wenn das auf die Videos auch ist ggg

Lg Claudia


 Antworten

 Beitrag melden
12.04.2010 16:51
#10 RE: 11.04.2010 - Frühjahrsgewitter - "Dynamik" (Rotation) + Graupel (Belagsbildung) @ Südstmk
avatar

Danke, hehe das Video kommt heute Abend auch noch...


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!