26.05.2010 - Unwettertag inkl. Großhagel, Überschwemmungen & Tornado @ Hollenthon + Umgebung (NÖ)

06.06.2010 05:18 (zuletzt bearbeitet: 30.11.2013 16:11)
#1 26.05.2010 - Unwettertag inkl. Großhagel, Überschwemmungen & Tornado @ Hollenthon + Umgebung (NÖ)
avatar

Ausgehend vom Tornadoverdachtsfall: 26.05.2010 - [Verdacht] Tornado - Lichtenegg/Hollenthon (Bucklige Welt) (NÖ) sowie eines Beitrages auf http://www.wetterlehrpfad.at/Wetter-News.html nun extra für "Hollenthon+Umgebung" eine bildliche Fallstudie anhand von Feuerwehrbildern etc.

Zitat
Stefan Eisenbach (Ubimet) Ein Kollege hat soeben mit dem Einsatzleiter des Roten-Kreuzes von Hollenthon telefoniert. Er war an den Aufräumungsarbeiten für die Bezirksstelle Kirchschlag in der Buckligen Welt beteiligt. So wie es die stärksten Radar-Reflektivitäten schön zeigten/zeigen(WAT), war der Hotspot des Unwetter gestern genau das Gebiet zwischen Hollenthon und Kirchschlag, also die Region rund um Aigen, Stang und Blumau. In Aigen wurden die Hausdächer von regelrechten Hagelsteinen durchsiebt. Die größten Schlossen wurden mit 6-8 cm Durchmesser gefunden. Heute gab es in Hollenthon erneut ein heftiges Gewitter. Binnen 15 Minuten fielen 30 L/qm vom Himmel und heute war der Hagelschlag dort vor Ort noch massiver als gestern. Korngröße an beiden Tagen 0,5-1 cm, jedoch "today" größere Mengen.

Die 48h-Summe von Hollenthon: 122 L/qm (Summe der Niederschlagsdauer des heftigsten Ereignises ca. 1h!)



Folgend nun einige Feuerwehrbilder kurz nach dem heftigem Unwetter vom 26.05.2010. Auch gut zu sehen erstmals welchen Schaden der große Hagel angerichtet hat.


Quelle: http://www.krumbacher.at


Quelle: http://www.krumbacher.at


Quelle: http://www.krumbacher.at


Quelle: http://www.krumbacher.at


Quelle: http://www.krumbacher.at


Quelle: http://www.krumbacher.at


Quelle: http://www.krumbacher.at


Quelle: http://www.krumbacher.at


Quelle: http://www.krumbacher.at


Quelle: http://www.krumbacher.at


Quelle: http://www.krumbacher.at


Quelle: http://www.krumbacher.at


Quelle: http://www.krumbacher.at


Quelle: http://www.krumbacher.at


Quelle: http://www.krumbacher.at


Quelle: http://www.krumbacher.at


Quelle: http://www.ff-krumbach.at/

auch Stefan Eisenbach (Ubimet) selbst hat sich ein Bild vom Schadensort gemacht, seine Bilder nun ebenso folgend:


Copyright by Stefan Eisenbach


Copyright by Stefan Eisenbach


Copyright by Stefan Eisenbach


Copyright by Stefan Eisenbach


Copyright by Stefan Eisenbach


Copyright by Stefan Eisenbach


Copyright by Stefan Eisenbach


Copyright by Stefan Eisenbach


Copyright by Stefan Eisenbach


Copyright by Stefan Eisenbach


Copyright by Stefan Eisenbach

übrigens der Hagel sowie die etwas kleineren Überschwemmungen wie auf Stefans Bildern zu sehen ist, enstanden direkt bei der Schadenserkundung am 27.05.2010...




Quelle: Ubimet GmbH - nicht zu vergessen übrigens der Tornadoverdacht.

Weiteres folgt.


 Antworten

 Beitrag melden
06.06.2010 08:16
avatar  Michael
#2 RE: 26.05.2010 - Unwetterstudie: Schwerpunkt "Hollenthon+Umgebung" (NÖ)
avatar

Wenn ich solche bilder sehe wird mir jetzt schon mulmig vorm montag !!!!


 Antworten

 Beitrag melden
06.06.2010 13:40
avatar  o0ink
#3 RE: 26.05.2010 - Unwetterstudie: Schwerpunkt "Hollenthon+Umgebung" (NÖ)
avatar

Wirklich arg!


 Antworten

 Beitrag melden
06.06.2010 14:09
#4 RE: 26.05.2010 - Unwetterstudie: Schwerpunkt "Hollenthon+Umgebung" (NÖ)
avatar

Boa, des is zach! :O


 Antworten

 Beitrag melden
06.06.2010 16:00 (zuletzt bearbeitet: 06.06.2010 16:00)
#5 RE: 26.05.2010 - Unwetterstudie: Schwerpunkt "Hollenthon+Umgebung" (NÖ)
avatar

Bist du deppat


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!