12.06.2010 - [Plausibel] Downburst F1 T2 - Tornado möglich - Neumarkt bei Ybbs (NÖ)

13.06.2010 03:14
avatar  Gepi
#1
avatar

Anfänglich als vermutlicher Tornado geschätzt

Zitat

Am 12.6.2010 zwischen 18h30 und 18h45 hat mir meine Mutter von einer schön auskondensierten Trichterwolke, mit einem Knick, aus einem dunkleren "Wolkenhaufen" (Wallcloud) berichtet. Jedoch Rotation konnte sie keine feststellen. Aber eine kurze Fotoshow und ein genaues Gespräch haben geklärt, dass sie eine schön auskondensierte Konus förmige und scharf abgegrenzte Funnelcloud aus einer Wallcloud gesehen hat! Weiters hat sie zuvor auch wunderbar angeordnete Mammaten beobachtet, was zwar nicht relevant ist, aber schön an zu schauen war und auf sehr viel Dynamik in der aufziehenden Zelle hindeutet ;) Vor dieser Funnel evtl Tornado Sichtung hat sie mir auch von wahrscheinlichen Inflowbands berichtet und diese Zelle, die diesen Tornado Produziert haben könnte hat sich in diesem Zeitraum, bei Zugrichtung St. Pölten drastisch verstärkt, wie man auch auf den Radarbildern gut erkennen kann. Hellhörig bin ich jedoch erst geworden, als mir eine Gute Bekannte von umgerissenen Bäumen berichtet hat, die dort in dem Gebiet, wo der vermeindliche Tornado Bodenkontakt gehbt haben könnte, waren. Denn zu diesem Zeitraum, als es die Funnel Sichtung gab, löste er sich schon wieder auf und es besteht die Möglichkeit, dass er vorher evtl auch noch Bodenkontakt gehabt hat! Denn nur wenige km von Blindenmarkt weg im Raum Ybbs gab es nur geringe Sturmschäden (kleinere Äste) die darauf hindeuten, dass dieses Ereigniss sehr lokal Begrenzt gewesen sein muss! Ob die Funnel Sichtung, die Umgerissenen Bäume im selben Gebiet und die drastische Verstärkung dieser Zelle zur selben Zeit am selben Ort zusammenhängen, ist noch fraglich aber weitere Infos folgen ;)

---


Update 13.6.2010 14h:

Ein erster Augenzeugenbericht bestätigt, dass der Sturm in Blindemarkt mit dem Zeitpunkt der Sichtung des Funnels, in etwa übereinstimmen. Ort und Zugbahn stimmen auch überein.Von Wieselburg aus wurde der Funnel gesichtet und bei Umgebung Karlsbach bzw Neumarkt wurden erste Schäden gesichtet (Umgerissene Bäume und abgerissene Äste). Zugbahn, Ort der Funnelsichtung, Schadensmeldungen und Zeitpunkt würden passen. Ebenfalls die Beschreibung des Sturms (Dauer rund 5 min, mit einem kurzen kräftigen Höhepunkt) würde in etwa passen. Auf Verwirbelungen wurde jedoch nicht geachtet!

Weitere Infos Folgen!

---



wurde diese Theorie aber immer mehr untermauert...von daher Abwind, Downburst im T2 Bereich + aufgrund der Funnelcloudsichtungen ebenso ein sehr subkritischer Tornado möglich.

Zitat
Update 27.07.2010:

Gespräche mit Ortsansässigen Personen und der örtlichen Feuerwehr haben ergeben, dass die Schäden in einem Windanfälligen Gebiet entstanden sind und es generell zu diesem Zeitpunkt im Umkreis von mehreren Kilometern Sturmböen gab.

Einsathbericht der Feuerwehr Neumarkt/Ybbs mit Fotos
http://www.neumarkt-ybbs.at/index.php?op...id=779&Itemid=1


Quelle: http://www.neumarkt-ybbs.at


Quelle: http://www.neumarkt-ybbs.at


Quelle: http://www.neumarkt-ybbs.at


Quelle: http://www.neumarkt-ybbs.at


Quelle: http://www.neumarkt-ybbs.at


Quelle: http://www.neumarkt-ybbs.at


Quelle: http://www.neumarkt-ybbs.at

Was die Funnelcloud betrifft konnte ich keine weiteren Augenzeugen ausfindig machen, von daher besteht nach wie vor Unklarheit, da ich eben nur die Augenzeugenaussage zweier Personen habe und ich keine weiteren Augenzeugen ausfindig machen konnte. Diese beiden haben jedoch einen funnel sehr gut beschreiben, obwohl sie so etwas zuvor noch nie gesehen haben.
-



Endurteil: [Plausibel] Downburst F1 T2 - Tornado möglich - Neumarkt bei Ybbs (Blindenmarkt - NÖ)

-

Zitat
schwere Windböe

(bearbeiten)

2 Revisionen

(Verlauf)


Neumarkt an der Ybbs 9km W from Wieselburg Niederösterreich
Österreich (48.13 N, 15.05 E)
12-06-2010 (Samstag) 16:30 UTC (+/- 5 min)


basiert auf: Informationen in Foto(s) oder Video(s) der Schäden, einer Website, einem Augenzeugenbericht der Schäden
Landnutzung: Land Landnutzung am Entstehungsort des Ereignisses: Land
intensität: F1 T2
Intensitätsschätzung basiert auf Foto(s) oder Video(s) der Schäden, einem Augenzeugenbericht der Schäden.
begleitende Wettererscheinungen: Starkregen.
das Ereignis war konvektiv.
Some Thunderstorms produces severe Wind Gusts @ Neumarkt bei Ybbs in Lower Austria. Report: t1278f4--Plausibel-Downb urst-F-T-Tornado-moeglich-Neumarkt-bei-Ybbs-Noe.html - Stormhunters-Austria

Status der Meldung: auf Plausibilität geprüft (QC0+)

Kontakt: Hans-Jürgen Pross/Babos Claudia [Stormhunters-Austria] [e-mail]


 Antworten

 Beitrag melden
13.06.2010 03:38
#2
avatar

und wieder ein neuer Fall, sehr interessant und klingt bereits sehr plausibel alles miteinander. Mal sehen was sich in weiterer Folge nun herausfinden lässt.


 Antworten

 Beitrag melden
13.06.2010 13:54
avatar  Gepi
#3
avatar

Update 13.6.2010 14h


 Antworten

 Beitrag melden
27.07.2010 17:15
avatar  Gepi
#4
avatar

Update 27.7.2010:


 Antworten

 Beitrag melden
28.07.2010 00:49
avatar  Ronny
#5
avatar

Leider einer von vielen, die ohne Spur verschwunden sind. Aber gut dran geblieben, Gepi :)


 Antworten

 Beitrag melden
31.07.2010 00:11
#6
avatar

Update: 00:11 - 31.07.2010


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!