23.12.-27.12.2012 - Unwetterfolgen Niederösterreich

30.12.2012 03:12
#1
avatar

23.12.2012

Zitat
Schneemassen drohten auf Haus zu stürzen

In Frankenfels (Bezirk St. Pölten-Land) drohte am Sonntagnachmittag ein Hang mit größeren Schneemassen auf ein Einfamilienhaus und die Gleise der Mariazellerbahn abzurutschen. Die Feuerwehr konnte die Gefahr bannen.



Kompletter Bericht: http://noe.orf.at/news/stories/2564428/




24.12.2012

Zitat
Eis: Behinderungen und Unfälle

Glatte Straßen haben am Montag zu zahlreichen Unfällen in NÖ geführt. Neben dem Glatteis lauert noch eine andere Gefahr für Autofahrer: Das Eis, das nach dem Regen auf den Bäumen gefriert, und selbst starke Äste unter dem Gewicht brechen lässt.



Kompletter Bericht: http://noe.orf.at/news/stories/2564463/




26.12.2012


Quelle: ORF

Zitat
Eisbruchgefahr noch nicht gebannt

Die Eislast auf Bäumen sorgt weiter für lebensgefährliche Situationen in Wien. Nach dem Bisamberg wurden nun auch der Lainzer Tiergarten und die Steinhofgründe gesperrt. Die Höhenstraße darf mittlerweile teilweise befahren werden.



Kompletter Bericht: http://wien.orf.at/news/stories/2564466/




27.12.2012

Zitat
Eisbäume: Bisamberg wieder offen

Die Gefahr durch Eisbrocken auf Bäumen ist laut Forstamt weitgehend entspannt. Der Bisamberg ist wieder geöffnet, die betroffenen Straßen waren am Donnerstag wieder für den Verkehr freigegeben worden.



Kompletter Bericht: http://wien.orf.at/news/stories/2564721/


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!