Forecast - Montag - 07.06.2010

07.06.2010 03:06 (zuletzt bearbeitet: 07.06.2010 07:50)
#1 Forecast - Montag - 07.06.2010
avatar

Viele Unsicherheiten dabei, aber naja ein Forecast ist mal fix notwendig.


© Hans-Jürgen Pross - Forecast - Ausgegeben am 07.06.2010 um 3 Uhr - Gültig ab 8 Uhr bis 6 Uhr Früh Dienstag

Strichliert: Sehr geringe Unwettergefahr ab 15 %
LEVEL 1: Geringe Unwettergefahr ab 25%
LEVEL 2: Erhöhte Unwettergefahr ab 45 %
LEVEL 3: Hohe Unwettergefahr ab 65 %
LEVEL 4: Sehr Hohe Unwettergefahr ab 85%

Eine eingelagerte schwache Kaltfront überquert im Zuge einer Südwestströmung heute Österreich. Bereits von der Früh weg startet der Tag von Vorarlberg bis nach Oberösterreich teils stark bewölkt mit einigen teils gewittrigen Regenschauern sowie etwas gedämpften Temperaturen (Kaltluftsektor) zwischen 14 und 18 Grad. Überall anders startet der Tag noch großteils sommerlich mit strahlendem Sonnenschein sodass sich die Luft nochmals stark erhitzen kann. (Labilitätsaufbau) Die Kaltfront selbst schreitet jedoch mit stärker werdenden Schauern und Gewiitern weiter südostwärts vorran und liegt bis Mittag etwa vom Weinviertel bis nach Osttirol quer über Österreich. ACHTUNG Vor allem in Gebieten (LEVEL 2+) wie Unterkärnten, der Südsteiermark übers Burgenland bis ins äußerste nordöstliche Niederösterreich (Hohenau an der March) wo sich die Luft wie gesagt nochmal bis zu knapp 30 Grad aufheitzen kann lagern vorderseitig sehr feucht labile Luftmassen (zwischen 900 und 1400 J/kg) sodass es mit Durchzug der Kaltfront durchaus zu vereinzelten Schweregewittern (organisierten Gewittern = Mesozyklone, Superzellen) kommen kann. Im Zuge dessen könnte es dann zu größeren Hagelschlag (3-4cm), Starkregen und auch vereinzelten Downbursts bzw. stärkeren Sturmböen kommen. Aufgrund der recht schwachen Scherung dürfte das Hauptproblem aber mit den langsam ziehenden Zellen der Starkregen bzw. der Hagel werden, dadurch könnte es wieder zu lokalen Überschwemmungen sowie Murenabgängen kommen. Am Abend beruhigt sich das Wetter nur sehr langsam, immer wieder kann es noch zu Gewittern kommen. Aktive Warnungen folgen wie immer bei uns in der Warnungsabteilung.

Zitat
Hauptgefahr Level 1 Gewitter möglich (Starkregen, Hagel <1cm)
Hauptgefahr Level 2 Organisierte Gewitter möglich (Starkregen, Hagel >2cm, Sturmböen)
Hauptgefahr Level 2+ Erhöte Möglichkeit für organisierte Gewitter (Starkregen, Hagel <3cm, schwere Sturmböen)


-


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!