28.07.2012 - Unwetterschäden Niederösterreich

29.07.2012 09:15 (zuletzt bearbeitet: 02.08.2012 18:13)
avatar  Andi 47
#1 28.07.2012 - Unwetterschäden Niederösterreich
avatar


Quelle: ORF.at

Zitat
Unwetter: 13 Verletzte bei Zeltfest

Durch ein Unwetter sind am Samstag bei einem Mittelalterfest in Pöchlarn (Bezirk Melk) 13 Menschen verletzt worden. Abgeknickte Äste stürzten auf Zeltdächer und Menschen. „Die Menschen rannten um ihr Leben“, sagte ein Besucher.




Quelle: ORF.at

Zitat
100 Feuerwehreinsätze im Bezirk Krems

Laut „144 - Notruf NÖ“ wurden auch im Bezirk Krems Menschen durch herabfallende Äste verletzt. Dort rückten bei insgesamt 100 Einsätzen etwa 1.000 Feuerwehrleute aus, berichtete Andreas Herndler vom Bezirksfeuerwehrkommando Krems. Alleine im Kremser Stadtgebiet mussten die Einsatzkräfte 40 Mal ausrücken, vor allem wegen entwurzelter Bäume, abgebrochener Äste oder abgedeckter Dächer. Im Stadtteil Weinzierl lösten heftige Sturmböen auch das Flachdach einer Wohnhausanlage.



Kompletter Bericht: http://noe.orf.at/news/stories/2543299/


Update: 18:07 - 02.08.2012


Zitat
Unwetter: Toter bei Mittelalterfest

Nach dem Unglück bei einem Mittelalterfest in Pöchlarn am Samstag ist ein 51-Jähriger im Spital seinen Kopfverletzungen erlegen. Ein zweiter Mann schwebt in Lebensgefahr. Kritik, dass das Gelände früher geräumt werden hätte müssen, wird zurückgewiesen.



Kompletter Bericht: http://noe.orf.at/news/stories/2543329/

Zitat
Pöchlarn: Suche nach Schuldigen läuft

Nach dem Unglück beim Mittelalterfest in Pöchlarn ermittelt jetzt die Polizei, ob es Schuldige gibt. Nach dem Fest wurde Kritik laut, wonach das Gelände früher geräumt werden hätte müssen. Ein Mann starb, zwölf weitere Menschen wurden verletzt.



Kompletter Bericht: http://noe.orf.at/news/stories/2543390/

Zitat
Pöchlarn: Fahrlässige Tötung?

Das Unwetter am Samstag in Pöchlarn (Bezirk Melk) hat nun ein zweites Menschenleben gefordert: Am Montagabend erlag ein 32-Jähriger seinen schweren Verletzungen. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen des Verdachts auf fahrlässige Tötung.



Kompletter Bericht: http://noe.orf.at/news/stories/2543570/


 Antworten

 Beitrag melden
29.07.2012 11:00 (zuletzt bearbeitet: 29.07.2012 11:01)
avatar  Irminar
#2 RE: 28.07.2012 Unwetterschäden NÖ
avatar

 Antworten

 Beitrag melden
30.07.2012 21:09 (zuletzt bearbeitet: 02.08.2012 17:46)
avatar  hefla95
#3 RE: 28.07.2012 Unwetterschäden NÖ
he

+++++++WICHTIGE MELDUNG+++++++

2 Todesopfer vom Mittelaltermarkt in NÖ wie das Unwetter am Samstag war

+++++++WICHTIGE MELDUNG+++++++

http://noe.orf.at/news/stories/2543486/

+++++++WICHTIGE MELDUNG+++++++

Zitat
Nach dem heftigen Unwetter vom Samstagabend, bei dem in Pöchlarn (Bezirk Melk) ein Mensch getötet und zwölf Personen zum Teil schwer verletzt wurden, bleibt der Schlosspark gesperrt. Die Staatsanwaltschaft St. Pölten wurde eingeschaltet.



Mein Beileid an die Familie


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!