28.06.2012 - 11.07.2012 - Sommerhitzewelle 2012

Umfrage: Glaub ihr es gibt im Sommer 2012 (Juli,August) nochmals eine Hitzewelle?
Ja - 11 Stimmen84.615384615385%
 
Nein - 0 Stimmen0%
 
Vielleicht im Osten, Süden Österreichs - 2 Stimmen15.384615384615%
 
13 Mitglieder haben an der Abstimmung teilgenommen.
Die Umfrage ist beendet.
12.07.2012 16:09
#1
avatar

Diese extreme Hitze die ganze 14 Tage!!! andauerte war wirklich unglaublich es war nicht mehr auszuhalten. So brachte und warme Seen, Flüsse zb. Donau mit 29°C , Neusiedler See 27°C, Wörthersee 26°C und sogar der sonst so kalte Traunsee hatte mehr als 20°C und lud zum schwimmen ein, aber wo es Hitze gibt da hat man auch Unwetter und davon gabs reichlich genug die letzten beiden Wochen. Sodass \"Stormhunters Austria\" nicht nur wegen den hohen Temperaturen schwitzte sondern auch wegen den heftigen Unwetter!

Außerdem gabs einige Rekorde die gebrochen wurden!


Am 30.Juni.2012 höchste Juni Temperatur aller Zeiten seit Beginn der Wetteraufzeichnungen

1. Wien-Innere Stadt - 37,7 Grad

2. Bad Deutsch Altenburg (NÖ) - 37,7 Grad

3. Neusiedl am See (BL) - 37,4 Grad

4. Gänserndorf (NÖ) - 37,3 Grad

5. Hohenau (NÖ) - 37,0 Grad


Weiter gehts am 3.Juli.2012 - Heißester Tag des Jahres 2012

Bad Deutsch Altenburg mit 38,3 Grad der Hitzepol in Österreich und der heißeste Tag des Jahres!

Neusiedl am See erreichte immerhin auch noch sehenswerte 37,7 Grad!

Das war schon der Höhepunkt der Hitzewelle vielleicht gibt es im Jahr 2012 noch eine die diese Temperaturen überbieten können der Sommer ist noch jung...


Temperaturen

In Neusiedl am See wurden am 28.06.2012 31,2°C gemessen am 11.07.2012 wurden 31,4°C gemessen! Dazwischen gab es immer Tageshöchstemperaturen zwischen 30,0°C - 38,0°C. Erst am 12.07.2012 ist die Temperatur unter der 30 Grad Marke geblieben mit 24,9°C. Auch die Temperaturen während der Nacht waren erstaunlich es gab in dem Zeitraum 20°C - 25C° also jede Menge an Tropischen Nächten! In der Nacht vom 11.07.2012 auf dem 12.07.2012 ist die Marke unter 20°C gefallen auf 19,5°C. Das klingt richtig Rekordverdächtig!


Niederschlagsrekorde im Sommer 2012

Am schlimmsten hat es eindeutig das Murtal am 03.07.2012 erwischt! Es wurden innerhalb eineinhalb Stunden 177 Liter pro m² Niederschlag gemessen. Normalerweiße fällt soviel Niederschlag nur innerhalb des ganzen Monat!

Auch andere Ortschaften wie Köflach hatten am 05.07.2012 Niederschlagsmengen vom etwa knapp 100mm! Das schlimme ist ,dass es die gleichen Regionen immer wieder erwischt, weil in Österreich täglich Unwetter niedergingen!


Hagelmengen + Hagelgröße Rekordverdächtig

Der Regen war nicht das einzige was so viel Schaden anrichtete! Leider war bei fast jeden Gewitter bereits Hagel dabei manchmal hatten die Geschosse eine größe von 7-8cm (Tennisball) dazu gabs noch heftigen Sturmboen (Downbursts) die, die Hagelkörner nochmal beschleunigten! Der Hagel richtete Schaden an Häuser, Autos, Naturlandschaften sowie Wein- Agrarlandwirtschaft enorme Schäden an! Besonders betroffen war die Steiermark, Burgenland hier wird mit Ernteausfällen bis zu -50% gerechnet! Aber auch in Tirol,Salzburg,Oberösterreich und Kärnten richtete der Hagel schaden an. Auch die A2 musste am 05.07.2012 zwischen Steinberg und Modriach gesperrt werden als ein Hagelgewitter niederging. Dank den Einsatz vom Schneepflug konnte der Verkehr, aber bereits nach 45 Minuten normal weiterfließen.
Der Gesamtschaden von den Hagelgewittern kann noch nicht festgestellt werden da täglich neue Anrufe bei den Versicherungen eingehen! In ganz Österreich rechnet man, dass der Hagel allein jetzt im Juli in der Landwirtschaft Schäden in der Höhe von gut 16 Mio. Euro angerichtet hat. Das bedeutet eine Zunahme um 85 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres.


Blitzaktivität in Österreich 2012

Die Blitzaktivität in Österreich 2012 liegt derzeit im Durschnitt. Wenn man die letzten Tage sah kann man das fast gar nicht glauben, aber man muss Wissen die Wolkenblitze werden nicht gezählt! Genau diese Blitze gibt es meistens viermal so oft wie die Bodenblitze gerade im Sommer.

In dem Zeitraum von 28.06.2012 - 11.07.2012 wurden 75.512 Blitze über Österreich registriert! In so einem kurzen Zeitraum ist das mehr als Rekordverdächtig, aber wie vorhin schon erwähnt im Durschnitt vom Jahr nur Mittelmäig!

Hier ein paar Statistiken von ALDIS:

Im Jahr 2011 wurde insgesamt 68.020 Blitze in Österreich registriert. Ihr seht bereits am 11.Juli.2012 hat es mehr geblitzt als das ganze vorige Jahr!
In den meisten Bundesländern hat sich die Anzahl verdoppelt. In Burgenland und Salzburg sogar verdreichfacht!

WIEN
2011 --> 211 Blitze
2012 --> 310 Blitze

NOE
2011 --> 16.113 Blitze
2012 --> 25.912 Blitze

OOE
2011 --> 11.364 Blitze
2012 --> 17.432 Blitze

BGLD
2011 --> 2.612 Blitze
2012 --> 6.341 Blitze

STMK
2011 --> 18.217 Blitze
2012 --> 33.810 Blitze

SBG
2011 --> 3.899 Blitze
2012 --> 10.439 Blitze

KTN
2011 --> 8.267 Blitze
2012 --> 10.089 Blitze

TI+OT
2011 --> 6.143 Blitze
2012 --> 11.761 Blitze

VBG
2011 --> 1.194 Blitze
2012 --> 1.392 Blitze

Gesamt
2011 --> 68.020 Blitze
2012 --> 117.486 Blitze


Doch das Jahr 2006 war bis jetzt das Blitzreichste Jahr mit 188.328 Blitze über Österreich! Mittlerweile haben wir in diesem Jahr 2012 62,38% von 2006 erreicht! Wenn es mehr als 37,62% (49466 Blitze) gibt dann übertrifft das heurige Jahr sogar das Rekordjahr 2006! Möglich wäre es wenn man sieht wie viele Blitze die letzten beiden Wochen registriert wurden. Mit einer begünstigten Südwest Strömung und neuen Hitzewellen könnte es genau so enden wie jetzt nämlich mit vielen Unwettern.




So ein kleiner schneller Übersichtsbericht von den letzten beiden Rekordwochen hoffe es gefällt euch viel Spaß beim lesen! :)


 Antworten

 Beitrag melden
12.07.2012 16:19
#2
avatar

Eine sehr vorbildliche Übersicht hast du da zusammengestellt! Vielen Dank Patrick! :)

Es gibt mit hoher Wahrscheinlichkeit nochmals eine Hitzewelle, zumal es jetzt schon wieder in Richtung 19/20. Juli nach 20°C in 850 hPa aussieht und auch später die Ensembles überwiegend überdurchschnittlich sind.


 Antworten

 Beitrag melden
12.07.2012 16:38
#3
avatar

Danke! :)

Ja denke auch heuer wirds ein ganz heißer Sommer werden! Angeblich soll das was mit der Vulkan Aktivität im Winter in Herbst vergangenen Jahr zusammen hängen. Da mehr Abgasse in der Atmosphäre sind und die Hitze darunter mehr wird...

Ob es stimmt weiß ich nicht hab, aber ein Artikel darüber im April gelesen. (Sprichtwort heißt ja man soll nicht alles glauben was in der Zeit steht) ^^


 Antworten

 Beitrag melden
12.07.2012 16:59
#4
avatar

*UPDATE*

(Bei den Temperaturen wurde was eingefügt)

Temperaturen

In Neusiedl am See wurden am 28.06.2012 31,2°C gemessen am 11.07.2012 wurden 31,4°C gemessen! Dazwischen gab es immer Tageshöchstemperaturen zwischen 30,0°C - 38,0°C. Erst am 12.07.2012 ist die Temperatur unter der 30 Grad Marke geblieben mit 24,9°C. Auch die Temperaturen während der Nacht waren erstaunlich es gab in dem Zeitraum 20°C - 25C° also jede Menge an Tropischen Nächten! In der Nacht vom 11.07.2012 auf dem 12.07.2012 ist die Marke unter 20°C gefallen auf 19,5°C. Das klingt richtig Rekordverdächtig!


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!